Anzeige
Fauna Marin GmbH Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH Aquafair

Notobryon wardi Wards Nacktschnecke



Steckbrief

lexID:
5381 
AphiaID:
225545 
Wissenschaftlich:
Notobryon wardi 
Umgangssprachlich:
Wards Nacktschnecke 
Englisch:
Iridescent Nudibranch, Ward's Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Scyllaeidae (Familie) > Notobryon (Gattung) > wardi (Art) 
Erstbestimmung:
Odhner, 1936 
Vorkommen:
Australien, Hawaii, Hong Kong, Indonesien, Indopazifik, Japan, Kenia, Marshallinseln, Mexiko (Ostpazifik), Ost-Atlantik, Philippinen, Salomon-Inseln, Singapur, Süd-Afrika, Süd-Atlantik 
Größe:
5 cm - 10 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Hydrozoonpolypen, Nahrungsspezialist 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-05-02 20:38:21 

Haltungsinformationen

Odhner, 1936

Auch diese Schnecke ist in der Färbung sehr variabel, dies gilt auch für die Größe, afrikanische adulte Schnecken sollen bis zu 5cm groß werden, Tiere aus dem Westpazifik sogar bis zu 10cm.
Die Mehrzahl der Tiere ist orangefarben bis rot und hat eine Reihe von hellblauen Flecken auf dem Körper.
Wie die Bilder von nudipixel zeigen, kommen aber auch andere Farbnuancen vor, grau, ockerfarben, grün, durchscheinend-blau bis braun.

Notobryon wardi hat sich auf den Verzehr von Hydroidpolypen spezialisiert, also bitte auch diese Schnecke im Meer belassen.

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Dexiarchia (Suborder) > Dendronotida (Infraorder) > Tritonioidea (Superfamily) > Scyllaeidae (Family) > Notobryon (Genus)


Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Notobryon wardi

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Notobryon wardi