Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Metridium lobatum Anemone

Metridium lobatum wird umgangssprachlich oft als Anemone bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

copyright Prof. Dr. Dirk Schories

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
5135 
Wissenschaftlich:
Metridium lobatum 
Umgangssprachlich:
Anemone 
Englisch:
Metridium lobatum 
Kategorie:
Anemonen 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Metridium (Gattung) > lobatum (Art) 
Vorkommen:
Chile, Süd-Amerika 
Temperatur:
9°C - 15°C 
Futter:
Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-02-26 22:13:37 

Haltungsinformationen

(Carlgren, 1899)

Prof. Dr. Dirk Schories hat uns das Bild der Krustenanemone freundlicher Weise zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür.

Diese chilenische Art als wurde in der Vergangenheit als Actinothoe lobata (Carlgren, 1899) oder Metridium parvulum McMurrich, 1904 oder als eine Unterart von Metridium senile bezeichnet.

Allerdings unterscheidet sich Metridium lobatum jedoch deutlich von Metridium senile und diese südlichen Art kann daher auch nicht zu den oben genannten Erstbestimmungen gerechnet werden.
Aus diesen Gründen verweisen die 10 besten Taxonomen für Aktinien darauf, dass es sich hier um eine eigene Art der Gattung handelt, nämlich Metridium lobatum.

Weiterführende Links

  1. Actiniaria (en)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Metridium lobatum

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Metridium lobatum