Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Tropic Marin All for Reef

Acanthopagrus berda Fluss-Meerbrasse

Acanthopagrus berda wird umgangssprachlich oft als Fluss-Meerbrasse bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5042 
Wissenschaftlich:
Acanthopagrus berda 
Umgangssprachlich:
Fluss-Meerbrasse 
Englisch:
Goldsilk seabream 
Kategorie:
Meerbrassen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Sparidae (Familie) > Acanthopagrus (Gattung) > berda (Art) 
Erstbestimmung:
(Forsskål, ), 1775 
Vorkommen:
Ägypten, Andamanensee, Bangladesch, Golf von Aden, Golf von Oman / Oman, Indien, Jemen, Kenia, Madagaskar, Malaysia, Mosambik, Myanmar (ehem. Birma), Pakistan, Persischer Golf, Rotes Meer, Seychellen, Singapur, Somalia, Sri Lanka, Süd-Amerika, Sudan, Tansania, Vietnam, West-Pazifik, Westlicher Indischer Ozean 
Größe:
35 cm - 90 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Fischbrut, Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Kleine Fische, Krabben, Krebse, Krustentiere, Muscheln (Mollusken), Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Seesterne, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-01-18 17:58:56 

Haltungsinformationen

(Forsskål, 1775)

Der Name Fluss-Meerbrasse besagt schon, dass der Fisch sehr tolerant bezüglich unterschiedlicher Salzdichten ist, da er auch in Süßwasser leben kann.
Es wäre interessant zu erfahren, wie der Fisch den osmotischen Kräften der unterschiedlichen Salzdichten entgegen wirkt.

Acanthopagrus berda wird kommerziell befischt und ist ein sehr begehrter Sportfisch für die Riege der Sportangler.

Protandrischer Hermaphrodit!

Synonyme:
Acanthopagrus calamara (Valenciennes, 1830)
Chrysophrys berda (Forsskål, 1775)
Chrysophrys berda calamara Day, 1876
Chrysophrys calamara Valenciennes, 1830
Chrysophrys longispinnis Valenciennes, 1830
Chrysophrys madagascariensis Valenciennes, 1830
Chrysophrys robinsoni Gilchrist & Thompson, 1908
Mylio berda (Forsskål, 1775)
Pagrus berda (Forsskål, 1775)
Pagrus robinsoni (Gilchrist & Thompson, 1908)
Sparus berda Forsskål, 1775
Sparus calamara Cuvier, 1829
Sparus hasta Bloch & Schneider, 1801
Sparus longispinnis (Valenciennes, 1830)
Sparus madagascariensis (Valenciennes, 1830)

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Acanthopagrus berda

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Acanthopagrus berda