Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Lycenchelys kolthoffi Aalmutter

Lycenchelys kolthoffi wird umgangssprachlich oft als Aalmutter bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

copyright Rudolf Svensen, Norwegen

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
5038 
Wissenschaftlich:
Lycenchelys kolthoffi 
Umgangssprachlich:
Aalmutter 
Englisch:
Checkered wolf eel 
Kategorie:
Aalmuttern 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Zoarcidae (Familie) > Lycenchelys (Gattung) > kolthoffi (Art) 
Erstbestimmung:
Jensen, 1904 
Vorkommen:
Arktische Gewässer, Europäische Gewässer, Färöer-Inseln, Grönland (Kalaallit Nunaat), Island, Kanada, Ost-Atlantik, Russland, West-Atlantik  
Größe:
bis zu 23.2cm 
Temperatur:
-1°C - 4°C 
Futter:
Muscheln (Mollusken), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Lycenchelys alba
  • Lycenchelys albeola
  • Lycenchelys albomaculata
  • Lycenchelys alta
  • Lycenchelys antarctica
  • Lycenchelys aratrirostris
  • Lycenchelys argentina
  • Lycenchelys aurantiaca
  • Lycenchelys bachmanni
  • Lycenchelys bellingshauseni
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-01-17 18:43:50 

Haltungsinformationen

Jensen, 1904

Die Aalmutter hat bislang noch keinen deutschen Namen bekommen.

Das Tier kommt neben den oben aufgeführten Vorkommensorten auch in der Karasee und Paptev See, Randmeere des Nordpolarmeers, vor.

Lycenchelys kolthoffi ist ein wirklicher Kaltwasserfan", und deshalb für tropische Riffaquarien völlig ungeeignet.

Hinzu kommt, dass so ein Tier, das sich in einer Tiefe von bis zu 930 Metern aufhält, sicherlich nur als toter Beifang an Bord von Fischtrawlern gelangt, da es hier keine langsame Dekompression gibt.

Diese Aalmutter ernährt sich ausschließlich von Muscheln.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Zoarcidae (Family) > Lycodinae (Subfamily) > Lycenchelys (Genus)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lycenchelys kolthoffi

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lycenchelys kolthoffi