Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Micromesistius poutassou Blaue Wittling

Micromesistius poutassou wird umgangssprachlich oft als Blaue Wittling bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 1500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

copyright Rudolf Svensen, Norwegen

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
5025 
Wissenschaftlich:
Micromesistius poutassou 
Umgangssprachlich:
Blaue Wittling 
Englisch:
Blue whiting 
Kategorie:
Dorsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Gadiformes (Ordnung) > Gadidae (Familie) > Micromesistius (Gattung) > poutassou (Art) 
Erstbestimmung:
(Risso, ), 1827 
Vorkommen:
Barentsee, Grönland (Kalaallit Nunaat), Island, Kanada, Mittelmeer, Nord-Afrika, Nord-Atlantik, Ost-Atlantik, Skandinavien, USA 
Größe:
22 cm - 50 cm 
Temperatur:
-2°C - 26°C 
Futter:
Felsgarnelen, Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Kalmare, Kleine Fische, Krill (Euphausiidae), Krustentiere, Meerasseln (Isopoden), Mysis (Schwebegarnelen), Räuberische Lebensweise, Ruderfußkrebse (Copepoden), Tintenfische, Sepien, Kraken, Kalmare (Cephalopoda 
Aquarium:
~ 1500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-01-15 13:15:47 

Haltungsinformationen

(Risso, 1827)

Der Blaue Wittling wird über kontinentalen Hängen bis in eine für Taucher nicht erreichbare Tiefe von über 1000 m, häufiger aber in Tiefen von 300-400 m.

Micromesistius poutassou ernährt von kleinen Krebstieren, mit zunehmender Größe werden aber auch kleine Fische und Kopffüßer gefangen und gefressen.

Farbe:
Oberseite graublau, die Unterseite ehr weißlich.

Synonyme:
Boreogadus poutassou (Risso, 1827)
Gadus melanostomus Nilsson, 1855
Gadus potassoa (Risso, 1827) (misspelling)
Gadus poutassou (Risso, 1827)
Merlangius poutassou Risso, 1827 (basionym)
Merlangus albus Yarrell, 1841
Merlangus communis Costa, 1844 (synonym)
Merlangus pertusis Cocco, 1829 (misspelling)
Merlangus pertusus Cocco, 1829
Merlangus poutassou Risso, 1827
Merlangus vernalis Risso, 1827
Micromessistius poutassou (Risso, 1827) (misspelling)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Micromesistius poutassou

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Micromesistius poutassou