Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Lepidorhombus whiffiagonis Flügelbutt

Lepidorhombus whiffiagonis wird umgangssprachlich oft als Flügelbutt bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Es wird ein Aquarium von mindestens 2000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
4940 
Wissenschaftlich:
Lepidorhombus whiffiagonis 
Umgangssprachlich:
Flügelbutt 
Englisch:
Megrim 
Kategorie:
Plattfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Pleuronectiformes (Ordnung) > Scophthalmidae (Familie) > Lepidorhombus (Gattung) > whiffiagonis (Art) 
Erstbestimmung:
(Walbaum, ), 1792 
Vorkommen:
Britische Inseln, Europäische Gewässer, Island, Isle of Man, Mittelmeer, Nord-Afrika, Ost-Afrika, Portugal, Skandinavien, Spanien, Straße von Gibralta, West Sahara 
Größe:
25 cm - 60 cm 
Temperatur:
7°C - 23°C 
Futter:
Fischbrut, Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Garnelen, Kleine Fische, Krabben, Krustentiere, Meerasseln (Isopoden), Mysis (Schwebegarnelen), Salzwasserflöhe (Cladocera), Seescheiden (Ascidiacea), Tintenfische, Sepien, Kraken, Kalmare (Cephalopoda, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Aquarium:
~ 2000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-01-04 19:43:32 

Haltungsinformationen

(Walbaum, 1792)

Zu der Familie der Steinbutte gehört auch der Flügelbutt, der weiche Untergründe in einem Tiefenbereich von 100 bis 700 Meter bevorzugt.

Ein wirtschaftlich uninteressanter Fisch, der nur gelegentlich als Beifang in die Netze der Fischindustrie gelangt.

In ausreichend großen Kaltwasseraquarien mit Sandböden sicherlich gut haltbar, da wir ihm einen Großteil seiner natürlichen Nahrung bieten können.

Synonyme:
Lepidorhombus megastoma Donovan, 1804
Pleuronectes megastoma Donovan, 1804 (synonym)
Pleuronectes pseudopalus Pennant, 1812
Pleuronectes whiffiagonis Walbaum, 1792
Rhombus (Lepidorhombus) whiffiagonis (Walbaum, 1792) (synonym)

Bilder

Allgemein

2
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lepidorhombus whiffiagonis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lepidorhombus whiffiagonis