Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH Aqua Medic

Phrynorhombus norvegicus Zwergbutt

Phrynorhombus norvegicus wird umgangssprachlich oft als Zwergbutt bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 1000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
4937 
AphiaID:
127147 
Wissenschaftlich:
Phrynorhombus norvegicus 
Umgangssprachlich:
Zwergbutt 
Englisch:
Norwegian Topknot 
Kategorie:
Plattfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Pleuronectiformes (Ordnung) > Scophthalmidae (Familie) > Phrynorhombus (Gattung) > norvegicus (Art) 
Erstbestimmung:
(Günther, ), 1862 
Vorkommen:
Algerien, Biscaya, Britische Inseln, Europäische Gewässer, Island, Isle of Man, Skandinavien, Spanien 
Größe:
bis zu 12cm 
Temperatur:
4°C - 24°C 
Futter:
Fischbrut, Invertebraten (Wirbellose), Kleine Fische, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Aquarium:
~ 1000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-01-03 19:37:15 

Haltungsinformationen

(Günther, 1862)

Phrynorhombus norvegicus gehört zur Familie der Steinbutte und er kommt mit sehr unterschiedlich hohen Wassertemperaturen von Island (4-11°Celsius) bis nach Algerien (24°Celsius) zurecht, gleiches gilt für eine entsprechende Dichtetoleranz.

Als einer der kleinsten europäischen Butte schützt sich das Tier durch eine nahezu perfekte Farbanpassung an den jeweiligen Untergrund an.
Das Bild von Erling Svensen aus Norwegen zeigt eindrucksvoll.

Hierzu sucht das Tier steinige Untergründe von 10 bis 180 Meter auf, wo es auch seiner Hauptnahrungsquelle, Kleinstfischen und verschiedenen Wirbellosen, nachstellt.

Diese kleinen Butte pflanzen sich in der Zeit zwischen dem Frühjahr und dem Sommer fort.

Färbung: bräunliche Grundfärbung mit sichelförmigen dunklen und gelbroten Flecken, die Unterseite des Tiers ist weiß.

Synonyme:
Rhombus norvegicus Günther, 1862
Zeugopterus norvegicus (Günther, 1862)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Phrynorhombus norvegicus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Phrynorhombus norvegicus