Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Cryptichthys jojettae Dreiflossenschleimfisch

Cryptichthys jojettae wird umgangssprachlich oft als Dreiflossenschleimfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 150 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
4873 
Wissenschaftlich:
Cryptichthys jojettae 
Umgangssprachlich:
Dreiflossenschleimfisch 
Englisch:
Cryptic triplefin 
Kategorie:
Schleimfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Tripterygiidae (Familie) > Cryptichthys (Gattung) > jojettae (Art) 
Erstbestimmung:
Hardy, 1987 
Vorkommen:
Neuseeland 
Größe:
bis zu 6cm 
Temperatur:
°C - 22°C 
Futter:
Algen, Invertebraten (Wirbellose) 
Aquarium:
~ 150 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-12-14 08:38:19 

Haltungsinformationen

Hardy, 1987

Inzwischen erhält das Meerwasser-Lexikon immer größere Unterstützung von Wissenschaftlern aus aller Welt, dieses Mal von Kendall Clements von der Universität von Auckland, Neuseeland, vielen Dank für die Bilder dieses Schleimfischs.

Cryptichthys jojettae kommt endemisch nur in den ehr kühleren Gewässer von Neuseeland vor, wo das Tier besonders exponierte Stellen mit sogenannten Felsen-Pools bewohnt, die stark mit Algen bewachsen sind und viele wirbellose Tiere (Invertebraten) beheimaten.

Cryptichthys jojettae wird nicht gezielt importiert und gehört auch nicht zu den bedrohten Tieren, die sonst auf der IUCN Roten Liste verzeichnet sind.

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cryptichthys jojettae

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cryptichthys jojettae