Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Mytilidae Frostfutter Muschelfleisch

Mytilidae wird umgangssprachlich oft als Frostfutter Muschelfleisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Einfach.



Steckbrief

lexID:
4735 
AphiaID:
211 
Wissenschaftlich:
Mytilidae 
Umgangssprachlich:
Frostfutter Muschelfleisch 
Englisch:
Frozen Mussleflesh 
Kategorie:
Futtersorten 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Bivalvia (Klasse) > Mytilida (Ordnung) > Mytilidae (Familie) > Mytilidae (Gattung) > (Art) 
Erstbestimmung:
Rafinesque, 1815 
Vorkommen:
Mittelmeer 
Temperatur:
°C - -18°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Plankton, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Einfach 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-10-15 16:03:02 

Haltungsinformationen

Das zumeist gekochte und grob gehackte oder vollständige Muschelfleisch ist reich an Vitaminen, Eiweißen und Mineralstoffen.

Dieses Frostfutter eignet sich besonders für Rochen, Welse und große Barsche, wird aber auch gerne von Krebsen und Einsiedlern gefressen.
Oftmals werden Vitamine, Spurenelemente und ungesättigte Fettsäuren zugefügt.

Oftmals wird zur Fütterung von Anemonen Muschelfleisch empfohlen, hier scheiden sich allerdings die Geister.
Einige Aquarianer schwören darauf, andere raten dringend davon ab, da es schwerer verdaulich sein soll.

Bei allen Frostfutterarten gilt:

- die Kühlkette einhalten

- nach dem Auftauen schnelle Verarbeitung, Verfütterung gewährleisten

-Gefrierbrand vermeiden

Ansonsten sprechen sehr viele Punkte für eine Verwendung von Frostfutter.

Zusammensetzung (kann variieren)
6,6% Proteine (Eiweiß)
0,8% Fett
0,2% Faserstoffe
93,0% Wasser
0,7% Rohasche

Wir freuen uns über Eure Erfahrungen und Ergänzungen.

Stockliste




Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Mytilidae

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Mytilidae