Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik compact-lab Tropic Marin Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com

Anarrhichthys ocellatus Pazifischer Seewolf, Pazifischer Steinbeißer

Anarrhichthys ocellatus wird umgangssprachlich oft als Pazifischer Seewolf, Pazifischer Steinbeißer bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.



Steckbrief

lexID:
4610 
Wissenschaftlich:
Anarrhichthys ocellatus 
Umgangssprachlich:
Pazifischer Seewolf, Pazifischer Steinbeißer 
Englisch:
Wolf-eel, Northern wolffish 
Kategorie:
Steinbeisser 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Anarhichadidae (Familie) > Anarrhichthys (Gattung) > ocellatus (Art) 
Erstbestimmung:
Ayres, 1855 
Vorkommen:
Alaska, Aleuten, Beringmeer, Japan, Kanada, Korea, Nord-Pazifik, Ochotskisches Meer, USA 
Größe:
bis zu 240cm 
Temperatur:
5°C - 14°C 
Futter:
Dorsche, Hummer, Kleine Fische, Krabben, Krebse, Krustentiere, Langusten, Muscheln (Mollusken), Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Seeigel, Seesterne 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-09-07 22:05:22 

Haltungsinformationen

Ayres, 1855

Nach einem Seewolf wird man sicherlich vergeblich im Meerwasserhandel suchen, dieses Tier wird stolze 240 cm lang und über 18 Kilogramm schwer und benötigt sehr niedrige, kalte Wassertemperaturen.

In großen Schauaquarien allerdings wird man diesen Räuber gut beobachten können.
Da der Seewolf ein sehr kräftiges Tier ist, muss die Einrichtung in den Großaquarien mit riechlich Rückzugsmöglichkeiten extrem robust sein und ein sehr leistungsfähiger Abschäumer ist von Nöten.

Mit seinem furchterregenden Maul mit diversen spitzen, kräftigen Fang- und Brechzähnen knackt er auch den härtesten Krustentierpanzer problemlos, nimmt aber auch gerne Stücke von Fischen gerne an.

Synonyme:
Anarhichas ocellatus (Ayres, 1855)
Anarhichthys ocellatus Ayres, 1855 (misspelling)
Anarrhichas felis Girard, 1858

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Anarhichadidae (Family) > Anarrhichthys (Genus) > Anarrhichthys ocellatus (Species)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Anarrhichthys ocellatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Anarrhichthys ocellatus