Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Phyllogobius platycephalops Slender`s Schwammgrundel

Phyllogobius platycephalops wird umgangssprachlich oft als Slender`s Schwammgrundel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 75 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
4570 
Wissenschaftlich:
Phyllogobius platycephalops 
Umgangssprachlich:
Slender`s Schwammgrundel 
Englisch:
Slender spongegoby, Flathead Sponge Goby 
Kategorie:
Grundeln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Gobiidae (Familie) > Phyllogobius (Gattung) > platycephalops (Art) 
Erstbestimmung:
(Smith, 1964) 
Vorkommen:
Australien, Great Barrier Riff, Indonesien, Mosambik, Philippinen, Raja Ampat, Salomon-Inseln, West-Pazifik, Westlicher Indischer Ozean, Zentral-Pazifik 
Größe:
bis zu 5cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Aquarium:
~ 75 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-08-25 22:35:02 

Haltungsinformationen

(Smith, 1964)

Slender`s Schwammgrundel lebt als Kommmensale auf flachwachsenden Hornkieselschwämmen der Gattung Phyllospongia in tropischen Korallenriffen.

Das Bild von Robert Patzner zeigt das Rückrad und dem grünen Gedärmesack des fast komplett durchsichtigen Tieres sehr schön, eine tolle Aufnahme.

Synonym:
Cottogobius platycephalops Smith, 1964







Bilder

Allgemein

1
1
1

Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Phyllogobius platycephalops

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Phyllogobius platycephalops