Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik compact-lab Tropic Marin

Lanice conchilega Bäumchenröhrenwurm

Lanice conchilega wird umgangssprachlich oft als Bäumchenröhrenwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
4252 
Wissenschaftlich:
Lanice conchilega 
Umgangssprachlich:
Bäumchenröhrenwurm 
Englisch:
sand mason worm 
Kategorie:
Röhrenwürmer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Annelida (Stamm) > Polychaeta (Klasse) > Terebellida (Ordnung) > Terebellidae (Familie) > Lanice (Gattung) > conchilega (Art) 
Erstbestimmung:
(Pallas, ), 1766 
Vorkommen:
Britische Inseln, Golf von Mexiko, Indopazifik, Madagaskar, Mauritius, Mittelmeer, Mosambik, Nordsee, Rotes Meer 
Größe:
bis zu 30cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Detritus, Debris (totes organisches Material), Plankton, Staubfutter 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Lanice amphelisso
  • Lanice arakani
  • Lanice auricula
  • Lanice bidewa
  • Lanice caulleryi
  • Lanice fauveli
  • Lanice haitiana
  • Lanice marionensis
  • Lanice seticornis
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-03-25 10:21:22 

Haltungsinformationen

Lanice conchilega (Pallas, 1766)

Eingestellt zur ID von Muckelmann mit der folgenden Anmerkung: Dieser (vermutliche) Wurm wurde gefunden auf den Philippinen, tagsüber, im Sand, Tiefe 2-3 Meter. Größe (sichtbar) ca. 5cm.

Die ID ging relativ schnell in Richtung Röhrenwurm, nämlich der sog. Bäumchenröhrenwurm - Lanice conchilega oder ein ganz ähnlicher.

Der bis zu ca. 9 cm lange Röhrenwurm baut im Meeresboden Röhren aus dem Sediment.
Die Röhren, die bis zu 40 cm lang sein können, ragen nur wenig cm aus dem Boden.An der Spitze der Röhre befindet sich ein Geflecht.
Wie bei allen Röhrenwürmern hat der Wurm am oberen Ende viele Tentakel, mit denen er Sedimente und Plankton fängt.

Biota > Animalia (Kingdom) > Annelida (Phylum) > Polychaeta (Class) > Sedentaria (Subclass) > Canalipalpata (Infraclass) > Terebellida (Order) > Terebellomorpha (Suborder) > Terebellidae (Family) > Terebellinae (Subfamily) > Lanice (Genus)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lanice conchilega

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lanice conchilega