Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik aquaiOOm.com

Laevilitorina mariae Schnecke

Laevilitorina mariae wird umgangssprachlich oft als Schnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 50 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
4003 
Wissenschaftlich:
Laevilitorina mariae 
Umgangssprachlich:
Schnecke 
Englisch:
Laevilitorina mariae 
Kategorie:
Gehäuseschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Littorinimorpha (Ordnung) > Littorinidae (Familie) > Laevilitorina (Gattung) > mariae (Art) 
Erstbestimmung:
(Tenison Woods, ), 1876 
Vorkommen:
Australien 
Temperatur:
24°C - 26°C 
Futter:
Algen 
Aquarium:
~ 50 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Einfach 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Laevilitorina alta
  • Laevilitorina antarctica
  • Laevilitorina antipodum
  • Laevilitorina aucklandica
  • Laevilitorina bifasciata
  • Laevilitorina bruniensis
  • Laevilitorina caliginosa
  • Laevilitorina claviformis
  • Laevilitorina delli
  • Laevilitorina granum
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-01-18 08:45:45 

Haltungsinformationen

Laevilitorina (Laevilitorina) mariae
(Tenison Woods, 1876)

von Stefanie:

Noch eine Schneckenart aus Australien.
Länge des kompletten Häuschens 3-6mm.
Bei ein paar größeren Häuschen ist das Ende abgebrochen.
Ich vermute, dass es sich um Laevilitorina mariae handeln dürfte, was von Gerrit bestätigt wurde.

Weiterführende Links

  1. Gastropods (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Laevilitorina mariae

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Laevilitorina mariae