Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH

Bryozoa sp. Moostierchen

Bryozoa sp. wird umgangssprachlich oft als Moostierchen bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
3814 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Bryozoa sp. 
Umgangssprachlich:
Moostierchen 
Englisch:
Bryozoa Sp. 
Kategorie:
Moostierchen 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Bryozoa (Gattung) > sp. (Art) 
Vorkommen:
Rotes Meer 
Temperatur:
22°C - 29°C 
Futter:
Plankton 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2011-08-13 11:02:57 

Haltungsinformationen

Henning Wiese gelangen die beiden Aufnahmen im Roten Meer.

Zunächst ging man von einer Alge aus.

Von Alexander_ktn kam dann der Hinweis darauf, dass es sich sehr gut auch um Bryozoa handeln kann.

Moostierchen, auch Bryozoa oder Polyzoa genannt, sind vielzellige Tiere, die im Süss- und Meerwasser leben.
Aufgrund ihrer geringen (mikroskopischen) Größe sind Einzeltiere schwer auszumachen, ausgedehntere Kolonien sind aber leicht als flächige Struktur zu erkennen.

Die ungeschlechtliche Fortpflanzung geschieht durch Knospen, ähnlich wie bei einer Pflanze.
Es sind ca. 5.000 rezente und ca. 16.000 fossile Arten von Moostierchen in Süß- und Meerwasser beschrieben


Systematik
Reich: Vielzellige Tiere (Metazoa)
Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa)
Unterabteilung: Bilateria
ohne Rang: Urmünder (Protostomia)
Überstamm: Lophotrochozoen (Lophotrochozoa)
Stamm: Moostierchen
Wissenschaftlicher Name
Bryozoa

Weiterführende Links

  1. Wikipedia (de)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Bryozoa sp.

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Bryozoa sp.