Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH

Lichina pygmaea Schlauchpilz

Lichina pygmaea wird umgangssprachlich oft als Schlauchpilz bezeichnet.



Steckbrief

lexID:
3733 
AphiaID:
147720 
Wissenschaftlich:
Lichina pygmaea 
Umgangssprachlich:
Schlauchpilz 
Englisch:
Black Lichen 
Kategorie:
Sonstiges 
Stammbaum:
Fungi (Reich) > Ascomycota (Stamm) > Lichinomycetes (Klasse) > Lichinales (Ordnung) > Lichinaceae (Familie) > Lichina (Gattung) > pygmaea (Art) 
Erstbestimmung:
(Lightf.) C. Agardh, 1817 
Vorkommen:
Europäische Gewässer, Nord-Atlantik, Nordsee, West-Atlantik  
Größe:
bis zu 0.5cm 
Temperatur:
°C - 20°C 
Futter:
Nahrungsspezialist 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2011-05-28 11:29:59 

Haltungsinformationen

Eingestellt durch BEASTIEPENDENT mit dem Hinweis:
Auf Felsen am Strand in der Bretagne gefunden, Alge oder Moostierchen?

Sebastian J. gab dann die mögliche ID zu einer Flechte mit Namen: Lichina pygmaea


Systematik
ohne Rang: Opisthokonta
Reich: Pilze (Fungi)
Abteilung: Schlauchpilze (Ascomycota)
Unterabteilung: Echte Schlauchpilze (Pezizomycotina)
Klasse: Lichinomycetes
Ordnung: Lichinales
Wissenschaftlicher Name der Klasse: Lichinomycetes

Aus Wikipedia:
Die Lichinales sind eine Ordnung der Schlauchpilze (Ascomycota) und bilden alleine die Klasse der Lichinomycetes.
Die Arten bilden Flechten mit Cyanobakterien als Photobionten.

Weiterführende Links

  1. Marevita.or (en)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lichina pygmaea

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lichina pygmaea