Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht aquariOOm.com

Delphinus delphis Gemeiner Delfin

Delphinus delphis wird umgangssprachlich oft als Gemeiner Delfin bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.


...

Copyright Jessica Redfern

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
3669 
AphiaID:
137094 
Wissenschaftlich:
Delphinus delphis 
Umgangssprachlich:
Gemeiner Delfin 
Englisch:
Atlantic Dolphin, Pacific Dolphin, Saddle-backed Dolphin, Short-beaked Common Dolphin, Short-beaked Saddleback Dolphin 
Kategorie:
Meeressäuger 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Mammalia (Klasse) > Cetartiodactyla (Ordnung) > Delphinidae (Familie) > Delphinus (Gattung) > delphis (Art) 
Erstbestimmung:
Linnaeus, 1758 
Vorkommen:
Ägypten, Arktische Gewässer, Australien, Bahamas, Belize, Brasilien, Chile, China, Cookinseln, Costa Rica, Dominikanische Republik, Equador, Fidschi, Französisch-Polynesien, Guam, Haiti, Hawaii, Honduras, Indonesien, Island, Jamaika, Japan, Kambodscha, Kanada, Kapverdische Inseln, Kenia, Kiribati, Korea, Kuba, Madagaskar, Malaysia, Malediven, Marshallinseln, Mexiko (Ostpazifik), Mikronesien, Mittelmeer, Myanmar (ehem. Birma), Neuseeland, Nicaragua, Niue, Ost-Afrika, Ost-Pazifik, Palau, Panama, Papua-Neuguinea, Peru, Philippinen, Pitcairn Gruppe, Puerto Rico, Samoa, Schwarzes Meer, Seychellen, Singapur, Skandinavien, Somalia, Sri Lanka, Süd-Afrika, Taiwan, Tansania, Thailand, Timor-Leste, Togo, Tokelau, Tuvalu, Uruguay, USA, Vanuatu, Venezuela, Vietnam, Wallis und Futuna 
Meerestiefe:
1 - 8000 Meter 
Größe:
170 cm - 240 cm 
Gewicht :
135 kg 
Temperatur:
4°C - 27°C 
Futter:
Kleine Fische 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
CITES:
Anhang II (kommerzieller Handel nach einer Unbedenklichkeitsprüfung des Ausfuhrstaates möglich) 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2011-05-04 15:28:35 

Haltungsinformationen

Delphinus delphis - Gemeiner Delfin

Gerrit:
extrem gleich aussehend ist Delphinus capensis (Küstendelphin).
Der Delphinus capensis hat eine längere, schmalere Schnauze, eine etwas flachere Stirn und kürze Brustflossen sowie Finne.

Er ist eigentlich überwiegend an den Küsten zu finden.
Der D. delphis bevorzugt offene Gewässer. Allgemein soll der D. capensis farblich blasser als der D. delphis sein.

Natürlich für kein Aquarium geeignet.

Systematik
Ordnung: Wale (Cetacea)
Unterordnung: Zahnwale (Odontoceti)
Überfamilie: Delfinartige (Delphinoidea)
Familie: Delfine (Delphinidae)
Gattung: Delphinus
Art: Gemeiner Delfin
Wissenschaftlicher Name
Delphinus delphis
Linnaeus, 1758

Weiterführende Links

  1. IUCN Red List (en)
  2. Wikipedia (de)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Delphinus delphis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Delphinus delphis