Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Muricodrupa fenestrata Schnecke

Muricodrupa fenestrata wird umgangssprachlich oft als Schnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
3642 
Wissenschaftlich:
Muricodrupa fenestrata 
Umgangssprachlich:
Schnecke 
Englisch:
Sea Snail 
Kategorie:
Gehäuseschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Neogastropoda (Ordnung) > Muricidae (Familie) > Muricodrupa (Gattung) > fenestrata (Art) 
Erstbestimmung:
(Blainville, ), 1832 
Vorkommen:
Indischer Ozean, Indopazifik, Madagaskar, Rotes Meer, Süd-Afrika, West-Pazifik 
Größe:
1 cm - 4 cm 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Nahrungsspezialist 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Einfach 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2011-04-22 08:54:40 

Haltungsinformationen

Muricodrupa fenestrata (Blainville, 1832)

Gerrit stellte diese Schnecke online mit der Bitte um ID.
Diese Schnecke mit der Größe von 1,5 cm gehört scheinbar auch zu den Krustenanemonen-Fressern,
da sie sich bei Gerrit an einer Kolonie Zoanthus gütlich getan hat.
Die ID gelang über Freunde aus den USA.


Scientific classification:

Kingdom: Animalia
Phylum: Mollusca
Class: Gastropoda
Superfamily: Muricoidea
Family: Muricidae
Subfamily: Ergalataxinae
Genus: Muricodrupa
Species: M. fenestrata
Binomial name:
Muricodrupa fenestrata (Blainville, 1832)

Weiterführende Links

  1. Gastropods (en)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Muricodrupa fenestrata

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Muricodrupa fenestrata