Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Dermochelys coriacea Lederschildkröte

Dermochelys coriacea wird umgangssprachlich oft als Lederschildkröte bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.



Steckbrief

lexID:
3510 
AphiaID:
137209 
Wissenschaftlich:
Dermochelys coriacea 
Umgangssprachlich:
Lederschildkröte 
Englisch:
Loggerhead Turtle 
Kategorie:
Reptilien 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Reptilia (Klasse) > Testudines (Ordnung) > Dermochelyidae (Familie) > Dermochelys (Gattung) > coriacea (Art) 
Erstbestimmung:
(Vandelli, ), 1761 
Vorkommen:
Zirkumtropisch 
Größe:
bis zu 250cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Garnelen, Kleine Fische, Krustentiere, Quallen 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2011-01-08 23:03:02 

Haltungsinformationen

(Vandelli, 1761)

Die Dermochelys coriacea ist die weltweit größte Schildkröte, die eigentlich in allen tropischen und suptropischen Meeren zu Hause ist/war.

Sie kann eine Länge von ca. 250 cm erreichen, einige Berichte gehen auch von bis zu 300 cm aus.
Sie erreicht dabei ein Gewicht von ca. 700 kg. Die bislang schwerste belegbare Schildkröte dieser Art wog 916 kg und war 256 cm lang.

Leider ist auch die Lederschildkröte massiv vom Aussterben bedroht.
Derzeit geht man davon aus, dass lediglich nur noch etwa 1500 lebende Weibchen in den Weltmeeren existieren.

Wobei die Zahl der Tiere in den letzten beiden Jahrzehnten massiv um ca. 95% gesunken ist.

Ihr Größter Feind ist die Langleinenfischerei. Hierbei frisst sie den Köder, der eigentlich zum Fang von Thun- und Schwertfischen dient.

Auch stellt der Tourismus eine sehr große Gefahr für diese Tiere da, da sie ihre Eier an Traumstränden in Costa Rica, Malaysia, Mexiko und Indonesien vergraben – das sind die vier Hauptbrutstätten pazifischer Lederschildkröten.

Dabei werden sie häufig von Touristen bei der Eiablage (bis zu 100 Eier) gestört, oder die Gelege werden von Dieben entwendet.

Sie lebt bereits seit über 100 Millionen Jahren in den Ozeanen und gehört damit zu den ältesten Bewohnern unserer Meere.
Die Schildkröte erreicht ein Alter von ca. 30 Jahren.
Lederschildkröten sind hervorragende Taucher.
Auf Beutefang erreicht sie eine Tiefe von bis zu 1200 Meter.
Ihre Hauptnahrung besteht dabei aus Quallen.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Tetrapoda (Superclass) > Reptilia (Class) > Testudines (Order) > Cryptodira (Suborder) > Dermochelyidae (Family) > Dermochelys (Genus) > Dermochelys coriacea (Species)

Weiterführende Links

  1. IUCN Red List (en)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dermochelys coriacea

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dermochelys coriacea