Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Whitecorals.com Korallen-Zucht

Megaptera novaeangliae Buckelwal

Megaptera novaeangliae wird umgangssprachlich oft als Buckelwal bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
3503 
AphiaID:
137092 
Wissenschaftlich:
Megaptera novaeangliae 
Umgangssprachlich:
Buckelwal 
Englisch:
Bunch, Humpback Whale, Hump Whale, Hunchbacked Whale 
Kategorie:
Meeressäuger 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Mammalia (Klasse) > Cetartiodactyla (Ordnung) > Balaenopteridae (Familie) > Megaptera (Gattung) > novaeangliae (Art) 
Erstbestimmung:
(Borowski, ), 1781 
Vorkommen:
Alaska, Andamanensee, Arktische Gewässer, Australien, Azoren, Bahamas, Belize, Bermuda, Brasilien, Britische Inseln, Cayman Inseln, Chile, China, Cookinseln, Costa Rica, Dominikanische Republik, Equador, Europäische Gewässer, Fidschi, Französisch-Polynesien, Galapagosinseln, Grönland (Kalaallit Nunaat), Guam, Haiti, Hawaii, Indien, Indonesien, Island, Isle of Man, Jamaika, Japan, Johnston-Atoll, Kambodscha, Kanada, Kanarische Inseln, Kenia, Kiribati, Kokos-Keelinginseln, Komoren, Korea, Kuba, La Réunion, Lord Howe Insel, Madagaskar, Madeira, Malaysia, Malediven, Marshallinseln, Mauritius, Mayotte, Mexiko (Ostpazifik), Mikronesien, Myanmar (ehem. Birma), Neukaledonien, Neuseeland, Niue, Osterinsel (Rapa Nui), Palau, Panama, Papua-Neuguinea, Peru, Philippinen, Pitcairn Gruppe, Puerto Rico, Salomon-Inseln, Samoa, Seychellen, Singapur, Somalia, Spanien, Sri Lanka, Süd-Afrika, Tahiti, Taiwan, Tansania, Thailand, Timor-Leste, Togo, Tokelau, Tonga, Tuamotu-Archipel, Tuvalu, Uruguay, USA, Vanuatu, Venezuela, Vietnam, Wallis und Futuna, Weihnachtsinsel , West-Afrika, Zirkumtropisch 
Meerestiefe:
1 - 4000 Meter 
Größe:
1200 cm - 1600 cm 
Gewicht :
35000 kg 
Temperatur:
-2°C - 27°C 
Futter:
Kleine Fische, Krill (Euphausiidae), Ruderfußkrebse (Copepoden), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Anhang I (Handel grundsätzlich verboten) 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-10-09 22:05:10 

Haltungsinformationen

(Borowski, 1781)

Der Buckelwal, Megaptera novaeangliae aufgenommen - verdankt seinen Gattungsnamen der enormen Schwanzflosse (mega=groß, ptera=Flosse),
die während des Abtauchens aus dem Wasser ragt.

Die mit 12 bis 16 Metern Länge enorm großen Säugetiere ernähren sich, wie die anderen Vertreter der Bartenwale, hauptsächlich von Krill und anderem Zooplankton, können aber auch kleine Schwarmfische fressen.

Im Sommer halten sich Buckelwale im Polarmeer auf, sie wandern im Winter jedoch in tropische und subtropische Gebiete, wo sie sich gerne in Küstennähe aufhalten.

Buckelwale sind luftatmende Säugetiere, die ihre Jungen ca. 11,5 Monate austragen.
Die Kälber sind bei der Geburt schon ca. 6 Meter lang und werden bis zu einem Jahr lang von der Mutter gesäugt.

Synonyme:
Balaena allamack Gray, 1846
Balaena atlanticus Hurdis, 1897
Balaena boops Fabricius, 1780
Balaena gibbosa Gray, 1843
Balaena lalandii Fischer, 1829
Balaena longimana Rudolphi, 1832
Balaena nodosa Bonnaterre, 1789
Balaena novaeangliae Borowski, 1781 (basionym)
Balaena sulcata antarctica Schlegel, 1841
Balaenoptera antarctica Temminck, 1841
Balaenoptera astrolabe Pucheran, 1843
Balaenoptera australis Lesson, 1828
Balaenoptera capensis A. Smith, 1834
Balaenoptera leucopteron Lesson, 1842
Balaenoptera syncondylus A. Mueller, 1863
Kyphobalaena keporkak Van Beneden, 1868
Megaptera americana Gray, 1846
Megaptera antarctica Gray, 1846
Megaptera bellicosa Cope, 1871
Megaptera boops Van Beneden & Gervais, 1880
Megaptera brasiliensis True, 1904
Megaptera braziliensis Cope, 1867
Megaptera burmeisteri Burmeister, 1866
Megaptera gigas Cope, 1865
Megaptera indica Gervais, 1883
Megaptera kusira Trouessart, 1904 (misspelling)
Megaptera lalandii Gray, 1864
Megaptera longimana Gray, 1846
Megaptera longimana morei Gray, 1866
Megaptera longipinna Gray, 1846
Megaptera nodosa Bonnaterre, 1789
Megaptera nodosa Lahille, 1905
Megaptera nodosa bellicosa Elliot, 1904
Megaptera nodosa lalandii Tomilin, 1946 a
Megaptera nodosa nodosa Tomilin, 1946
Megaptera nodosa novaezealandiae Ivashin, 1958
Megaptera novaezelandiae Gray, 1864
Megaptera osphya Mead & Brownell, 2005
Megaptera osphyia Cope, 1865
Megaptera poescop Gray, 1846
Megaptera versabilis Cope, 1869
Poescopia lalandii Gray, 1866
Rorqualus antarcticus F. Cuvier, 1836
Rorqualus australis Hamilton, 1837

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Tetrapoda (Superclass) > Mammalia (Class) > Theria (Subclass) > Cetartiodactyla (Order) > Cetancodonta (Suborder) > Cetacea (Infraorder) > Mysticeti (Superfamily) > Balaenopteridae (Family) > Megaptera (Genus) > Megaptera novaeangliae (Species)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Megaptera novaeangliae

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Megaptera novaeangliae