Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Tunze.com compact-lab Tropic Marin Whitecorals.com

Petrochirus diogenes Riesen-Einsiedlerkrebs

Petrochirus diogenes wird umgangssprachlich oft als Riesen-Einsiedlerkrebs bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
3347 
AphiaID:
368346 
Wissenschaftlich:
Petrochirus diogenes 
Umgangssprachlich:
Riesen-Einsiedlerkrebs 
Englisch:
Giant Hermit Crab 
Kategorie:
Einsiedlerkrebse 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Diogenidae (Familie) > Petrochirus (Gattung) > diogenes (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1758 
Vorkommen:
Bahamas, Florida, Karibik, Mexiko (Ostpazifik) 
Größe:
bis zu 30cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Einsiedlerkrebse, Fischbrut, Frostfutter (große Sorten), Futtergarnelen, Kleine Fische, Korallen(polypen), Korallenfische aller Art, Krustentiere, Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Stinte 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2010-10-01 11:42:48 

Haltungsinformationen

Petrochirus diogenes (Linnaeus, 1758)

Petrochirus diogenes ist der größte Einsiedler in seinem natürlichen Verbreitungsgebiet (Karibik).

Er bewohnt dort die Sandflächen und Seegraswiesen in der Nähe von Riffen.
Seine durchschnittliche Größe (Carpaxlänge)beträgt 12-20 cm, bei einer Maximalgröße bis zu 30 cm.

Auf Grund der Tatsache, dass dieser Einsiedler alles frisst, was er finden kann, ist eine Hältung in einem üblichen Korallenbecken nicht auf Dauer realisierbar.
Auch sollte man, wenn man denn einen dieser Einsiedler pflegen möchte, aufpasssen, dass man nicht in die Nähe der Scheren kommt.

Mühelos könnte er die gewöhnlichen Aquarenzangen und wahrscheinlich auch die Finger seines Pflegers durchkneifen.

Seine bevorzugten Häuschen stammen von der Schnecke Strombus gigas, die er nach Bedarf tötet und frisst, sollte er kein passendes, leeres Häuschen finden.

Synonyme:
Cancer bahamensis Herbst, 1971 (transferred to Petrochirus by Benedict (1901) )
Cancer diogenes Linnaeus, 1758 (Composite species based on description by Brown (1756), which referred in part to an east American species of Petrochirus and one or more Indo-Pacific species of Coenobita. Linnaeus (1767) subsequently applied the specific name diogenes to the species of)
Coenobita diogenes (Linnaeus, 1767) (name incorrectly applied to species of Coenobita)
Pagurus granulatus Olivier, 1812 (junior synonym)
Petrochirus bahamensis (Herbst, 1791) (junior synonym)
Petrochirus granulatus (Olivier, 1812) (junior synonym)


Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Petrochirus diogenes

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Petrochirus diogenes