Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com compact-lab Tropic Marin Kölle Zoo Aquaristik AQZENO

Cephea cephea Blaue Wurzelmundqualle, Ohrenqualle

Cephea cephea wird umgangssprachlich oft als Blaue Wurzelmundqualle, Ohrenqualle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig.



Steckbrief

lexID:
3145 
Wissenschaftlich:
Cephea cephea 
Umgangssprachlich:
Blaue Wurzelmundqualle, Ohrenqualle 
Englisch:
Crowned jellyfish 
Kategorie:
Quallen - Schirmquallen-Scyphozoa 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Scyphozoa (Klasse) > Rhizostomeae (Ordnung) > Cepheidae (Familie) > Cephea (Gattung) > cephea (Art) 
Erstbestimmung:
(Forskål, ), 1775 
Vorkommen:
Australien, Französisch-Polynesien, Indischer Ozean, Indopazifik, Japan, Marquesas-Inseln, Mittelmeer, Philippinen, Rotes Meer, Tuamotu-Archipel, West-Pazifik 
Größe:
bis zu 40cm 
Temperatur:
24°C - 28°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Plankton, Zooxanthellen / Licht 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2010-04-30 00:56:55 

Haltungsinformationen

(Forsskål, 1775)

Zunächst zur weiteren Identifizierung von Heinz Mahler unter der Rubrik "Was ist das ?" eingestellt, wurde diese Qualle schnell von Reeflex-User Alexander_ktn als Cephea cephea, ein Tier aus der Ordnung Wurzelmundquallen, identifiziert.
Freundlicherweise erklärte er sich bereit, auch die Beschreibung des Tieres zu übernehmen.


Alexander beschreibt das Tier wie folgt:

Es handelt sich bei Cephea cephea um eine Qualle aus der Familie der Cepheidae in der Ordnung der Wurzelmundquallen.
C. cephea ist also z.B. auch mit Cassiopeia sp. verwandt und hat auch einen ähnlichen Lebenszyklus mit mobiler Phase als Meduse ("Qualle") und stationärer Phase als Scyphistom ("Polyp).

Der Schirm ihrer Medusen ist rosa bis violett, hat in der Mitte 10-50 Ausstülpungen und ist durch eine Kranzfurche deutlich vom äußerem Rand getrennt.

Die acht stark verzweigten Mundarme erscheinen aufgrund von eingelagerten Zooxanthellen bräunlich.
Die aus den Mundarmen entspringenden Filamente (Tentakel) sind relativ kurz aber zahlreich und mit Nesselzellen bewehrt.

Wie bereits geschrieben ernährt sich C. cephea neben der Zooplanktonjagd auch durch eine Symbiose mit Zooxanthellen.

Dennoch ist sie höchstens für eine Haltung in einem ausreichend großen Spezialaquarium geeignet und bleibt aufgrund ihres maximalen Durchmessers von 40 cm und den mit Großquallen einhergehenden speziellen Anforderungen wohl öffentlichen Aquarien vorbehalten.

Dass sie irgendwo erfolgreich gehalten wird/wurde, ist nicht bekannt.

Sie ist also trotz ihrer Schönheit aquaristisch wenig interessant, wird jedoch als eine der wenigen essbaren Wurzelmundquallen aktiv gefischt..

In Asien werden getrocknete Quallen nämlich als Delikatesse und Heilmittel betrachtet.
Das Fischen gestaltet sich relativ einfach, da sie, wie auch die anderen Rhizostomeae, saisonal in großen Schwärmen auftreten kann.

Vorkommen: Tropischer Indo-West Pazifik

Genaue Temperaturangaben habe ich keine, Vorkommensgebiete sind aber mit ungefähr 24-28°C Oberflächentemperatur anzunehmen.

Synonym:
Cephea conifera Haeckel, 1880

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Scyphozoa (Class) > Discomedusae (Subclass) > Rhizostomeae (Order) > Kolpophorae (Suborder) > Cepheidae (Family) > Cephea (Genus)

Weiterführende Links

  1. WoRMS (de)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

Wirbellose am 26.10.14#1
Eine Ohrenqualle aus dem Roten Meer

Die Blaue Wurzelmundqualle Cephea cephea wird wenn der Wind günstig steht, oft in in großer Anzahl in Buchten eingeschwemmt. Ein gefundenes fressen für Fische und Schildkröten. Wenn man mit dieser Qualle in Berührung kommt, keine Angst, sie nesselt ganz schwach. Die Aufnahme wurde im Oktober bei 30 Grad Wassertemperatur gemacht. Es ist eine wunderschöne Qualle. Je nach Lichteinfall kann sie braun, lila, blau oder ein orange bis Gelbton bekommen.

Gruß Wirbellose
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cephea cephea

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cephea cephea