Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com

Ginglymostoma cirratum Atlantischer Ammenhai

Ginglymostoma cirratum wird umgangssprachlich oft als Atlantischer Ammenhai bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 500000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
2828 
Wissenschaftlich:
Ginglymostoma cirratum 
Umgangssprachlich:
Atlantischer Ammenhai 
Englisch:
Nurse Shark 
Kategorie:
Haie 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Elasmobranchii (Klasse) > Orectolobiformes (Ordnung) > Ginglymostomatidae (Familie) > Ginglymostoma (Gattung) > cirratum (Art) 
Erstbestimmung:
(Bonnaterre, ), 1788 
Vorkommen:
Amerikanische Jungferninseln, Angola, Anguilla, Antigua und Barbuda, Aruba, Bahamas, Barbados, Belize, Benin, Bermuda, Brasilien, Britische Jungferninseln, Cayman Inseln, Costa Rica, Dominica, Dominikanische Republik, El Salvador, Elfenbeinküste, Equador, Europäische Gewässer, Florida, Französisch-Guayana, Gambia, Ghana, Golf von Kalifornien / Baja California, Golf von Mexiko, Grenada, Guadeloupe, Guatemala, Guyana, Haiti, Honduras, Jamaika, Kamerun, Kanarische Inseln, Kapverdische Inseln, Karibik, Kolumbien, Kuba, Martinique, Mexiko (Ostpazifik), Montserrat, Nicaragua, Niederländischen Antillen, Nigeria, Ost-Atlantik, Panama, Peru, Puerto Rico, Saba und Sint Eustatius, Saint Martin / Sint Maarten, São Tomé und Principé, Senegal, Sierra Leone, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Süd-Amerika, Suriname, Togo, Trindade und Martim Vaz (Insel der Dreifaltigkeit), Trinidad und Tobago, Turks- und Caicosinseln, USA, Venezuela, West-Atlantik , Zentral-Atlantik 
Meerestiefe:
0 - 1814 Meter 
Größe:
230 cm - 430 cm 
Gewicht :
110 kg 
Temperatur:
24°C - 26°C 
Futter:
Garnelen, Hummer, Invertebraten (Wirbellose), Kleine Fische, Korallenfische aller Art, Krabben, Krustentiere, Langusten, Muscheln (Mollusken), Rochen (kleine), Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Seeigel, Tintenfische, Sepien, Kraken, Kalmare (Cephalopoda, Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Aquarium:
~ 500000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
DD ungenügende Datengrundlage 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-10-20 12:54:55 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Ginglymostoma cirratum sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Ginglymostoma cirratum interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Ginglymostoma cirratum bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

(Bonnaterre, 1788)

Der Ammenhai ist ein in Schauaquarien oft gehaltener Hai.

Tagsüber ruht dieser oft in Höhlen, unter Überhängen oder in Riffspalten.
Dieses vermeintlich ruhige Verhalten verführt die Betreiber von Aquarien leider immer wieder dazu, diese Haiart in viel zu kleinen Becken zu halten.

Mit Einbruch der Dämmerung wird dieser Hai recht aktiv und kann während seiner Nahrungssuche große Strecken zurück legen.

Markierte Haie, die über Monate hinweg beobachtet wurden, zeigten teilweise einen Aktionsradius von mehr als 100qKm.

Als Nahrung dienen haupsächlich Krusentiere, Fische werden aber auch nicht verschmäht, werden diese erbeutet.

Synonyme:
Ginglimostoma cirratum (Bonnaterre, 1788)
Ginglymostoma caboverdianus de Brito Capello, 1867
Ginglymostoma fulvum Poey, 1861
Gyglinostoma cirratum (Bonnaterre, 1788)
Squalus argus Bancroft, 1832
Squalus cirratus Bonnaterre, 1788
Squalus punctatus Bloch & Schneider, 1801
Squalus punctulatus Lacepède, 1800

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Elasmobranchii (Class) > Neoselachii (Subclass) > Selachii (Infraclass) > Galeomorphi (Superorder) > Orectolobiformes (Order) > Ginglymostomatidae (Family) > Ginglymostoma (Genus) > Ginglymostoma cirratum (Species)

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)


Allgemein

1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ginglymostoma cirratum

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ginglymostoma cirratum