Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Ucides cordatus Mangrovenkrabbe

Ucides cordatus wird umgangssprachlich oft als Mangrovenkrabbe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.



Steckbrief

lexID:
2673 
Wissenschaftlich:
Ucides cordatus 
Umgangssprachlich:
Mangrovenkrabbe 
Englisch:
mangrove crab 
Kategorie:
Mangrovenbewohner 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Ocypodidae (Familie) > Ucides (Gattung) > cordatus (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1763 
Vorkommen:
Dominikanische Republik, Golf von Mexiko, Mexiko (Ostpazifik) 
Größe:
bis zu 8.9cm 
Temperatur:
20°C - 29°C 
Futter:
Detritus, Debris (totes organisches Material), Seegras, Wasserpflanzen 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2009-01-16 12:14:24 

Haltungsinformationen

Die hier abgebildete Krabbe wurde an einem Strand in der Dominikanische Republik fotografiert.
Durch Ollie (BEASTIEPENDENT) von Panzerwelte.de wurde diese Krabbe als Ucides cordatus identifiziert.


Falls jemand diese Krabbe in einem Becken halten möchte:
Sie benötigt natürlich ein Aquaterrarium mit Brack- oder Meerwasser (aber kein Riff o.ä., kein reines AQ).
Daher für ein "normales" Riffaqaurium völlig ungeeignet.

Reiner Pflanzen- und Detritusfresser.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ucides cordatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ucides cordatus