Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik compact-lab Tropic Marin

Pogonoperca punctata Schneeflocken-Seifenbarsch

Pogonoperca punctata wird umgangssprachlich oft als Schneeflocken-Seifenbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 1500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Giftig.



Steckbrief

lexID:
2074 
Wissenschaftlich:
Pogonoperca punctata 
Umgangssprachlich:
Schneeflocken-Seifenbarsch 
Englisch:
Bearded Soapfish, Soapfish, Spotted soapfish 
Kategorie:
Seifenbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Serranidae (Familie) > Pogonoperca (Gattung) > punctata (Art) 
Erstbestimmung:
(Valenciennes, ), 1830 
Vorkommen:
Ambon, Andamanensee, Banggai-Inseln, Caroline-Atoll, China, Cookinseln, Fidschi, Französisch-Polynesien, Gesellschaftsinseln (Society Islands), Gilbertinseln, Guam, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Japan, Jemen, Kiribati, Komoren, Korea, La Réunion, Linieninseln, Madagaskar, Malaysia, Marquesas-Inseln, Marshallinseln, Mauritius, Mayotte, Mikronesien, Neukaledonien, Niue, Nördliche Mariannen, Ogasawara-Inseln, Palau, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Phoenixinseln, Raja Ampat, Ryūkyū-Inseln, Salomon-Inseln, Samoa, Seychellen, Süd-Afrika, Sumatra, Taiwan, Timor-Leste, Togian-Inseln, Tokelau, Tonga, Tuamotu-Archipel, United States Minor Outlying Islands, Vanuatu, Wake-Atoll, Wallis und Futuna, Weihnachtsinsel  
Meerestiefe:
10 - 216 Meter 
Größe:
bis zu 35cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 1500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Giftig 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-01-08 10:25:29 

Gift


Pogonoperca punctata ist (sehr) giftig und das Gift kann Sie unter Umständen töten!!!
Wenn Sie Pogonoperca punctata halten möchten, informieren Sie sich vor dem Kauf über das Gift und dessen Wirkung. Bewahren Sie einen Zettel mit der Telefonnummer des Giftnotrufs und allen nötigen Informationen zu dem Tier neben Ihrem Aquarium auf, damit Ihnen im Notfall schnell geholfen werden kann.
Die Telefonnummern des Giftnotrufs finden Sie hier:
Übersicht Deutschland: GIZ-Nord
Übersicht Weltweit: eapcct.org

Dieser Hinweis erscheint bei giftigen, sehr giftigen und auch Tieren, deren Gift Sie sofort töten kann. Jeder Mensch reagiert anders auf Gifte. Bitte wägen Sie daher das Risiko für sich UND Ihr Umfeld sehr genau ab, und handeln Sie nie leichtfertig!

Haltungsinformationen

Pogonoperca punctata bevorzugt klare Außenriffe in Tiefen von 25-120m, selten in Ozeanien, versteckt lebend.
Verbreitung: Komoren bis Französisch-Polynesien, Japan, Neukaledonien.
Ansonsten, wie alle Barsche,eher ruppig und schon aufgrund seiner Grösse nichts für kleine Aquarien mit zartem Fischbesatz.

Seifenbarsche können über ihre Haut ein Proteingemisch (Grammistine) abgeben, dass antibakteriell wirkt und auch hämolytisch (Zerfallen von roten Blutkörperchen) oder fischgiftig sein kann.
Nachgewiesen ist die Fischgifitgkeit u.a. bei Grammistes sexlineatus (Thunberg, 1792) und Pogonoperca punctata (Valenciennes, 1830)!

Für den Menschen besteht allerdings keine Vergiftungsgefahr.

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

gelöscht am 04.11.06#1
Vorsicht bei Seifenbarschen, sie können ein Gift (Grammistin) über die Haut abgeben (daher auch der Name Seifenbarsch), dass andere Fisch töten kann. Je nach Art ist das unterschiedlich oft und unterschiedlich stark möglich. Am bekanntesten ist es von Grammistes. Grammistes und Pogonoperca produzieren sehr viel Gift, in vielen verschiedenen Zellen, Diplorion nur in einigen spezialisierten Hautzellen. Darum niemals mit anderen Fischen in kleinen Behältern eingewöhnen oder gemeinsam pflegen.
Joachim Großkopf
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pogonoperca punctata

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pogonoperca punctata