Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com

Justitia longimana Rote Languste

Justitia longimana wird umgangssprachlich oft als Rote Languste bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Scott Rettig, Indonesien


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Scott Rettig, Indonesien Scott Rettig, USA Please visit www.flickr.com for more information.

Eingestellt von robertbaur.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
1682 
AphiaID:
382881 
Wissenschaftlich:
Justitia longimana 
Umgangssprachlich:
Rote Languste 
Englisch:
Gibbon Furrow Lobster, West Indian Furrow Lobster 
Kategorie:
Langusten 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Palinuridae (Familie) > Justitia (Gattung) > longimana (Art) 
Erstbestimmung:
(H. Milne Edwards, ), 1837 
Vorkommen:
Amerikanische Jungferninseln, Anguilla, Antigua und Barbuda, Aruba, Australinseln (Tubuai-Inseln und Bass-Inseln), Bahamas, Barbados, Bermuda, Brasilien, Britische Jungferninseln, Curaçao, Dominica, Dominikanische Republik, Florida, Französisch-Polynesien, Gesellschaftsinseln (Society Islands), Gilbertinseln, Grenada, Guadeloupe, Haiti, Hawaii, Indischer Ozean, Indopazifik, Japan, Karibik, Kiribati, Kuba, La Réunion, Madagaskar, Marquesas-Inseln, Martinique, Mauritius, Niederländische Antillen, Nord-Pazifik, Pazifischer Ozean, Philippinen, Puerto Rico, Saint Kitts und Nevis, Saint Lucia, Saint Martin / Sint Maarten, Saint Vincent und die Grenadinen, Sint Eustatius und Saba, Süd-Amerika, Tahiti, Taiwan, Trinidad und Tobago, Tuamotu-Archipel, Turks- und Caicosinseln, USA, Venezuela, West-Atlantik, West-Pazifik, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
1 - 300 Meter 
Größe:
bis zu 20cm 
Temperatur:
24°C - 28°C 
Futter:
Detritus, Debris (totes organisches Material), Muschelfleisch, Mysis (Schwebegarnelen), Nahrungsspezialist 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
DD ungenügende Datengrundlage 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Justitia japonica
  • Justitia longimanus
  • Justitia mauritiana
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-10-13 12:52:31 

Haltungsinformationen

Justitia longimana (H. Milne Edwards, 1837)

Über die Haltung dieser Art liegen uns derzeit noch keine gesicherten Erkentnisse vor. Wir tendieren allerdings dazu dass er ähnlich wie andere Langusten (Panulirus) sein sollte.

Ausgewachsene Tiere leben in tropischen Schelfmeeren oder im Umfeld von Inseln mit festem Untergrund, wo sie sich Verstecke zwischen oder unter Felsen bzw. Riffen suchen.

Folgende Synonyme sind bekannt:
Justitia longimana mauritania (Miers, 1882) (secondary synonym)
Justitia longimanus (H. Milne Edwards, 1837)
Justitia mauritiana (Miers, 1882) (sec)
Palinurus longimanus H. Milne Edwards, 1837 (basionym)
Palinurus longimanus mauritianus Miers, 1882 (primary synonym)

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Multicrustacea (Superclass) > Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Eucarida (Superorder) > Decapoda (Order) > Pleocyemata (Suborder) > Achelata (Infraorder) > Palinuridae (Family) > Justitia (Genus) > Justitia longimana (Species)

Weiterführende Links

  1. IUCN Red List of Threatened Species (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. SeaLifeBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!