Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Capros aper Eberfisch oder Petersfisch

Capros aper wird umgangssprachlich oft als Eberfisch oder Petersfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 1000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Johnny Jensen, Dänemark

copyright Johnny Jensen, Dänemark


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Johnny Jensen, Dänemark Please visit www.aquariumphoto.dk for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
1574 
AphiaID:
127419 
Wissenschaftlich:
Capros aper 
Umgangssprachlich:
Eberfisch oder Petersfisch 
Englisch:
Boar Fish 
Kategorie:
Eberfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Caproidae (Familie) > Capros (Gattung) > aper (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1758 
Vorkommen:
Afrika, Ägypten, Algerien, Azoren, Britische Inseln, Europäische Gewässer, Färöer-Inseln, Israel, Kapverdische Inseln, Madeira, Marokko, Mittelmeer, Portugal, Senegal, Shetland-Inseln (Schottland), Skandinavien, Spanien, Straße von Gibralta, Tunesien, West Sahara 
Meerestiefe:
25 - 600 Meter 
Größe:
bis zu 15cm 
Temperatur:
°C - 20°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Invertebraten (Wirbellose), Mysis (Schwebegarnelen), Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden) 
Aquarium:
~ 1000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC Nicht bedroht 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-08-23 21:53:01 

Haltungsinformationen

Der Fisch kommt hauptsächlich im Mittelmeer vor, auch bei Großbritannien.
Es haben sich auch schon Arten in die Nordsee verirrt, laut der Seite www.sylter-geschichte.de.

Spielt in der Aquarienhaltung vermutlich kaum eine Rolle.
Ernährt sich fleischlich, nimmt in in Zoos auch schnell Ersatzfutter an, auch Flockenfutter.

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. IUCN Red List of Threatened Species (multi). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Capros aper
1
copyright Johnny Jensen, Dänemark
1
copyright Johnny Jensen, Dänemark
1
copyright Rudolf Svensen
1
Copyright Prof. Dr. Robert A. Patzner
1
Foto von Peter Wirtz
1
Capros aper - Eberfisch oder Petersfisch
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!