Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Aqua Medic Kölle Zoo Aquaristik AQZENO

Isocheles pilosus Mondschnecken-Einsiedlerkrebs

Isocheles pilosus wird umgangssprachlich oft als Mondschnecken-Einsiedlerkrebs bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Marlin Harms, California USA

Isocheles pilosus, Moonsnail Hermit.Morro Strand State Beach, Morro Bay, CA 2013


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Marlin Harms, California USA Marlin Harms Please visit www.flickr.com for more information.

Eingestellt von Muelly.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
13940 
AphiaID:
368342 
Wissenschaftlich:
Isocheles pilosus 
Umgangssprachlich:
Mondschnecken-Einsiedlerkrebs 
Englisch:
Moon Snail Hermit 
Kategorie:
Einsiedlerkrebse 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Diogenidae (Familie) > Isocheles (Gattung) > pilosus (Art) 
Erstbestimmung:
(Holmes, ), 1900 
Vorkommen:
Golf von Kalifornien / Baja California, Ost-Pazifik, USA 
Meerestiefe:
Meter 
Futter:
Es liegen keine gesicherten Informationen vor 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2021-06-10 19:40:24 

Haltungsinformationen

Isocheles pilosus (Holmes, 1900)

Isocheles pilosus ist ein linkshändiger Einsiedlerkrebse (Diogenidae). Der Einsiedlerkrebs des Ostpazifik wird als Mondschnecken-Einsiedler bezeichnet, weil er bevorzugt in Schneckenhäusern von Mondschnecken lebt. Das eingestellten Fotos zeigen diese Einsiedlerkrebs in unterschiedlichen Schneckenhäusern.

Der Einsiedler wird vom Parasiten Asymmetrione ambodistorta aus der Familie Bopyridae befallen. Parasiten dieser Familie sind als weiße Beulen bei Krustentieren, häufig Garnelen, bekannt.

Synonym:
Holopagurus pilosus Holmes, 1900 (basionym)

Weiterführende Links

  1. WoRMS (en). Abgerufen am 10.06.2021.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!