Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Fauna Marin GmbH Aqua Medic

Opisthopus transversus Gefleckte Erbsenkrabbe

Opisthopus transversus wird umgangssprachlich oft als Gefleckte Erbsenkrabbe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Marlin Harms, California USA, California, USA

Opisthopus transversus, Mottled Pea Crab, in the underside of Cryptochiton stelleri, Gumboot Chiton. Montana de Oro State Park, San Luis Obispo Co., CA 2014


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Marlin Harms, California USA, California, USA Marlin Harms Please visit www.flickr.com for more information.

Eingestellt von Muelly.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
13935 
AphiaID:
445151 
Wissenschaftlich:
Opisthopus transversus 
Umgangssprachlich:
Gefleckte Erbsenkrabbe 
Englisch:
Mottled Pea Crab 
Kategorie:
Krabben 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Pinnotheridae (Familie) > Opisthopus (Gattung) > transversus (Art) 
Erstbestimmung:
Rathbun, 1894 
Vorkommen:
Golf von Kalifornien / Baja California, Mexiko (Ostpazifik), Ost-Pazifik, USA 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
0,4 cm - 3,4 cm 
Futter:
Es liegen keine gesicherten Informationen vor 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2021-06-09 19:44:32 

Haltungsinformationen

Opisthopus transversus Rathbun, 1894

Pinnotheridae ist eine Familie winziger Weichkörper-Krabben, die kommensal oder parasitär in Muscheln (zB. Austern) und auch in großen Schneckenarten leben. Im engl.Sprachraum werden diese Krabben als "pea crab" - Erbsenkrabben bezeichnet.

Die kleine Erbsenkrabbe (Opisthopus transversus) lebt kommensal oft in der Pallialfurche zwischen der Fußseite und der inneren Kante des Gürtels der Riesenkäferschnecke (Cryptochiton stelleri), die auch als Gummistiefel-Käferschnecke bekannt ist. Die Riesenkäferschnecke wird bis zu 36 cm groß. Auf dem Foto ist gut zu erkennen, wie klein die Erbsenkrabbe ist.

Opisthopus transversus ist auch auf folgenden und weiteren anderen Tieren kommensal nachgewiesen:

Auf dem Kalifornischen Schwarzen Seehasen Aplysia vaccaria, der Kalifornischen Blasenschnecke Bulla gouldiana, der Kalifornischen Kegelschnecke Conus californicus, der Gehäuseschnecke Lithopoma undosum, der großen Kalifornischen Schlüssellochschnecke Megathura crenulata, den Kopfschildschnecken Navanax inermis und in Lewis Mondschnecke Neverita lewisii, in der Muscheln Atrina tuberculosa, den Austern Crassadoma gigantea, Crassostrea gigas, der Schokoladenmuschel Megapitaria squalida und vielen weiteren Tieren.

Synonym:
Pinnotheres nudus Holmes, 1895 (junior synonym)

Weiterführende Links

  1. WoRMS (en). Abgerufen am 09.06.2021.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!