Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com Aqua Medic

Oxymeris maculata Gefleckte Schraubenschnecke

Oxymeris maculata wird umgangssprachlich oft als Gefleckte Schraubenschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber etfoto

Fotografiert auf den Molukken (c) Erich Teister




Eingestellt von etfoto.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
13635 
AphiaID:
447359 
Wissenschaftlich:
Oxymeris maculata 
Umgangssprachlich:
Gefleckte Schraubenschnecke 
Englisch:
Spotted Auger, Marlinspike Auger 
Kategorie:
Gehäuseschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Neogastropoda (Ordnung) > Terebridae (Familie) > Oxymeris (Gattung) > maculata (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1758 
Vorkommen:
Australien, Französisch-Polynesien, Guam, Hawaii, Indischer Ozean, Japan, Kokos-Insel (Costa Rica), Madagaskar, Maskarenen, Mauritius, Mexiko (Ostpazifik), Mosambik, Ost-Afrika, Ost-Pazifik, Queensland (Ost-Australien), Rotes Meer, Tansania 
Meerestiefe:
1 - 210 Meter 
Größe:
4,3 cm - 27,4 cm 
Temperatur:
°C - 26°C 
Futter:
Karnivor (fleischfressend), Räuberische Lebensweise, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Oxymeris albida
  • Oxymeris areolata
  • Oxymeris caledonica
  • Oxymeris cerithina
  • Oxymeris chlorata
  • Oxymeris costellifera
  • Oxymeris crenulata
  • Oxymeris dillwynii
  • Oxymeris dimidiata
  • Oxymeris fatua
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2021-02-13 19:35:10 

Haltungsinformationen

Oxymeris maculata (Linnaeus, 1758)

Oxymeris maculata hat ein großes, dickes und schweres langgestrecktes Gehäuse. Die Schraubenschnecke wird mit max. 27,5 cm recht groß, bleibt aber im Durchschnitt mit 16cm Länge deutlich kleiner.

Die Gefleckte Schraubenschnecke lebt auf sandigen Böden und ernährt sich dort räuberisch von Sandbewohnern wie Vielborstern und Eichelwürmerrn.Oxymeris maculata besitzt keinen Giftapparat und verschluckt deshalb noch lebende Beute, die sie mit ihrer Pseudoproboscis einsaugt.

Wie alle Schraubenschnecken ist Oxymeris maculata getrenntgeschlechtlich. Die Veliger-Larven schwimmen frei, bevor sie niedersinken und sich zu jungen Schnecken entwickeln.

Synonyme:
Acus maculatus (Linnaeus, 1758)
Buccinum maculatum Linnaeus, 1758 (original combination)
Subula maculata (Linnaeus, 1758)
Terebra maculata (Linnaeus, 1758)
Terebra maculata confluens Dautzenberg, 1935
Terebra maculata roosevelti Bartsch & Rehder, 1970
Terebra maculosa Pfeiffer, 1840
Terebra roosevelti Bartsch & Rehder, 1939
Vertagus maculatus (Linnaeus, 1758)

Weiterführende Links

  1. gastropods (en). Abgerufen am 30.03.2021.
  2. Wikipedia (de). Abgerufen am 30.03.2021.
  3. WoRMS (en). Abgerufen am 30.03.2021.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!

Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.