Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair

Dactylopterus volitans Flughahn

Dactylopterus volitans wird umgangssprachlich oft als Flughahn bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 1500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
1333 
AphiaID:
127232 
Wissenschaftlich:
Dactylopterus volitans 
Umgangssprachlich:
Flughahn 
Englisch:
Flying Gurnard 
Kategorie:
Flug-Knurr-Hähne 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Scorpaeniformes (Ordnung) > Dactylopteridae (Familie) > Dactylopterus (Gattung) > volitans (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1758 
Vorkommen:
Algerien, Amerikanische Jungferninseln, Angola, Antigua und Barbuda, Argentinien, Aruba, Azoren, Bahamas, Barbados, Belize, Bermuda, Brasilien, Britische Inseln, Cayman Inseln, Costa Rica, Curaçao, Djibouti, Dominica, Elfenbeinküste, Französisch-Guayana, Golf von Mexiko, Grenada, Guatemala, Guyana, Haiti, Honduras, Jamaika, Kanada, Kapverdische Inseln, Karibik, Kolumbien, Kuba, Madeira, Mittelmeer, Nicaragua, Ost-Atlantik, Panama, Russland, Saint Lucia, Saint Vincent und die Grenadinen, São Tomé und Principé, Spanien, Suriname, Trinidad und Tobago, Turks- und Caicosinseln, Uruguay, USA, Venezuela, West-Atlantik 
Meerestiefe:
1 - 100 Meter 
Größe:
bis zu 50cm 
Temperatur:
20°C - 29°C 
Futter:
Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Kleine Fische, Krill (Euphausiidae), Krustentiere, Muscheln (Mollusken), Mysis (Schwebegarnelen), Nahrungsspezialist, Nekton (im freien Wasserraum lebende Organismen), Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 1500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-01-07 22:21:50 

Haltungsinformationen

(Linnaeus, 1758)

Haltung siehe Eingangseite Flug- und Knurrhähne.

Synonyme:
Callionymus pelagicus Rafinesque, 1818
Cephalacanthus spinarella (Linnaeus, 1758)
Cephalacanthus volitans (Linnaeus, 1758)
Dactilopterus volitans (Linnaeus, 1758)
Dactylopterus blochii Swainson, 1839
Dactylopterus communis Owen, 1853
Dactylopterus fasciatus Swainson, 1839
Dactylopterus occidentalis Swainson, 1839
Dactylopterus spinarella (Linnaeus, 1758)
Dactylopterus tentaculatus Swainson, 1839
Dactylopterus vulgaris Steindachner, 1867
Gasterosteus spinarella Linnaeus, 1758
Gonocephalus macrocephalus Gronow, 1854
Polynemus sexradiatus Mitchill, 1818
Trigla fasciata Bloch & Schneider, 1801
Trigla volitans Linnaeus, 1758

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Scorpaeniformes (Order) > Dactylopteroidei (Suborder) > Dactylopteridae (Family) > Dactylopterus (Genus) > Dactylopterus volitans (Species)


Weiterführende Links

  1. FishBase (multi)

Stockliste




Bilder

Allgemein

2
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dactylopterus volitans

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dactylopterus volitans