Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com Amino Organic Tropic Marin Meerwasser24.de Riff-Fische-des-Korallendreiecks

Aethra edentata Flache Ellenbogenkrabbe

Aethra edentata wird umgangssprachlich oft als Flache Ellenbogenkrabbe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
13252 
AphiaID:
440253 
Wissenschaftlich:
Aethra edentata 
Umgangssprachlich:
Flache Ellenbogenkrabbe 
Englisch:
Flat Elbow Drab, Potato Chip Crab 
Kategorie:
Krabben 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Aethridae (Familie) > Aethra (Gattung) > edentata (Art) 
Erstbestimmung:
Edmondson, 1951 
Vorkommen:
Bunaken, Französisch-Polynesien, Guam, Hawaii, Indopazifik, Marquesas-Inseln, Marshallinseln, Mayotte, Mikronesien, Mosambik, Nord-Pazifik, Nördliche Mariannen, Ogasawara-Inseln, Ost-Afrika, Philippinen, Süd-Pazifik, Tuamotu-Archipel, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
1 - 26 Meter 
Größe:
4 cm - 5 cm 
Temperatur:
24,7°C - 29,3°C 
Futter:
Karnivor (fleischfressend), Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Schneckenlaich, Seesterne, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-09-14 17:31:17 

Haltungsinformationen

Die Flache Ellenbogenkrabbe verbirgt sich gerne unter Trümmergestein und unter Steinplatte in Lagunen oder seewärtigen Riffen, wo die räuberische Krabbe, die man auf den ersten flüchtigen Blick vielleicht sogar mit einer kleinen Montipora-Platte mit weißen Wachstumszonen verwechseln könnte, auf vorbeikommendes Zoobenthos warten.

Der ovale und leicht transparente Panzer der Krabbe ist gerade einmal 5cm groß, der seitliche Rand des Panzers ist dünn und leicht nach oben gebogen.
Im Ruhezustand sind die Beine und die beiden größeren Scheren der Krabbe unter dem Carapax geschützt verborgen.
Der Panzer ist, wenn er nicht mit Meeresbewuchs verkrustet ist, glatt und die Rippen sind niedrig und nicht ausgeprägt.

Kein Tier für ein Heimaquarium, da etliche Mitbewohner wie Garnelen, Seesterne und Seeigel auf der Speiseliste der Krabbe stehen.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Aethra edentata

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Aethra edentata