Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Gephyreaster swifti Schießpulver-Seestern

Gephyreaster swifti wird umgangssprachlich oft als Schießpulver-Seestern bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Gunpowder Star, Gephyreaster swifti_D3X4185,2018

Eingestellt von Muelly.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Phil Garner, USA (Phil Garner, USA) Bilddetail


Steckbrief

lexID:
13028 
AphiaID:
559194 
Wissenschaftlich:
Gephyreaster swifti 
Umgangssprachlich:
Schießpulver-Seestern 
Englisch:
Gunpowder Star 
Kategorie:
Seesterne 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Asteroidea (Klasse) > Paxillosida (Ordnung) > Pseudarchasteridae (Familie) > Gephyreaster (Gattung) > swifti (Art) 
Erstbestimmung:
(Fisher, ), 1905 
Vorkommen:
Aleuten, Beringmeer, Golf von Alaska, Golf von Kalifornien / Baja California, Kanada, Nord-Ost-Pazifik, Nord-Pazifik, USA 
Meerestiefe:
11 - 344 Meter 
Größe:
bis zu 42cm 
Temperatur:
4°C - 10°C 
Futter:
Aas, Kadaver, Karnivor (fleischfressend), Krustentiere, Muscheln (Mollusken), Nesseltiere, Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Seeigel, Seesterne 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-05-18 19:54:35 

Haltungsinformationen

Gephyreaster swifti (Fisher, 1905)

Gephyreaster swifti ist ein räuberischer Seestern des Nord-Ost-Pazifik, der ein breites Nahrungsspektrum hat. Auf seinem Speiseplan stehen Nesseltiere, wie die Seenelke (Metrium senile), andere Stachelhäuter, Schnecken, Muscheln, Krustentiere und sicher wird auch Aas nicht verschmäht.

Die Oberseite ist orange-rosa, die Unterseite blasser. Er hat fünf Arme bis zu 21 cm Länge. Die Oberseite ist dicht mir granulierten papillen bepackt.

Er kommt sowohl in flachem Wasser und in Tiefen von über 300 m vor.

Verwechslungsmöglich keit besteht mit Mediaster aequalis (zinnoberrot, ähnliche Form, aber glattere Ränder) und Pseudarchaster alascensis (ist flacher, glatter).

Synonym:
Mimaster swifti Fisher, 1905 (original combination)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gephyreaster swifti

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Gephyreaster swifti