Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Turnerella pennyi Rotalge, Makroalge

Turnerella pennyi wird umgangssprachlich oft als Rotalge, Makroalge bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Derek Keats, Südafrika

Foto: Neufundland. Kanada

Turnerella pennyi ist die dunklerote Alge zwischen den helleren Kalkrotalgen.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Derek Keats, Südafrika . Please visit www.flickr.com for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
12681 
AphiaID:
145683 
Wissenschaftlich:
Turnerella pennyi 
Umgangssprachlich:
Rotalge, Makroalge 
Englisch:
Red Algae 
Kategorie:
Rotalgen 
Stammbaum:
Plantae (Reich) > Rhodophyta (Stamm) > Florideophyceae (Klasse) > Gigartinales (Ordnung) > Furcellariaceae (Familie) > Turnerella (Gattung) > pennyi (Art) 
Erstbestimmung:
(Harvey) F.Schmitz, 1893 
Vorkommen:
Alaska, Arktik (Nordpolarmeer), Barentssee, Grönland (Kalaallit Nunaat), Island, Labrador, Nord-Atlantik, Nordsee, Russland, Skandinavien, Spitzbergen (Svalbard) 
Meerestiefe:
10 - 15 Meter 
Größe:
1 cm - 5 cm 
Temperatur:
2°C - 5,5°C 
Futter:
Fotosynthese, Gelöste anorganische Stoffe (z.B. NaCL,CA, Mag, K, I.P), Gelöste organische Stoffe (z.B. Kohlenhydrate, Proteine, Nukleinsäuren...) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-04-05 22:19:29 

Haltungsinformationen

Turnerella pennyi ist eine Makrorotalge, die nur in den kühleren nördlichen Gewässern heimisch ist.
Die Encyclopedia of Life gibt ein Vorkommen im Adriatischen Meer an der Küste von Albanien an.

Für tropische Aquarien ist die Alge allerdings nicht tauglich.

Synonyme:
Cruoria arctica (F.Schmitz, 1893)
Cruoria firma (Kjellman, 1906)
Halymenia rosacea (J.Agardh, 1868)
Kallymenia pennyi (Harvey, 1853)
Kallymenia rosacea ((J.Agardh) J.Agardh, 1892))
Kallymenia septentrionalis (Kjellman, 1883)
Turnerella glaphyra (Perestenko, 1976)
Turnerella rosacea ((J.Agardh) F.Schmitz, 1893))
Turnerella septentrionalis ((Kjellman) F.Schmitz, 1893)

Weiterführende Links

  1. Algae Base (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Erstbeschreibung Seite 54ff. (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. The life history of Turnerella pennyi (Harv.) Schmitz (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!