Anzeige
Fauna Marin GmbH Riff-Fische-des-Korallendreiecks Tropic Marin Zootonic Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik

Opisthoteuthis agassizii Cirruskrake

Opisthoteuthis agassizii wird umgangssprachlich oft als Cirruskrake bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...


Image courtesy of the NOAA Office of Ocean Exploration and Research, 2019 Southeastern U.S. Deep-sea Exploration.
Eingestellt von AndiV.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers NOAA's Office of Ocean Exploration and Research Bilddetail


Steckbrief

lexID:
12631 
AphiaID:
140652 
Wissenschaftlich:
Opisthoteuthis agassizii 
Umgangssprachlich:
Cirruskrake 
Englisch:
Agassiz's Flapjack Octopod 
Kategorie:
Kopffüßer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Cephalopoda (Klasse) > Octopoda (Ordnung) > Opisthoteuthidae (Familie) > Opisthoteuthis (Gattung) > agassizii (Art) 
Erstbestimmung:
Verrill, 1883 
Vorkommen:
Amerikanische Jungferninseln, Anguilla, Antigua und Barbuda, Aruba, Bahamas, Barbados, Belize, Bolivien, Brasilien, Britische Jungferninseln, Cayman Inseln, Costa Rica, Curaçao, Dominica, Dominikanische Republik, Florida, Golf von Mexiko, Grenada, Guadeloupe, Guatemala, Haiti, Honduras, Jamaika, Kolumbien, Kuba, Martinique, Montserrat, Namibia, Nicaragua, Niederländischen Antillen, Panama, Puerto Rico, Saint Kitts und Nevis, Saint Lucia, Saint Vincent und die Grenadinen, Trinidad und Tobago, Turks- und Caicosinseln, USA, Venezuela 
Meerestiefe:
100 - 2249 Meter 
Größe:
bis zu 18,6cm 
Temperatur:
3,4°C - 9,6°C 
Futter:
Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Krustentiere, Meerasseln (Isopoden), Muschelkrebse (Ostrakoden), Muscheln (Mollusken), Mysis (Schwebegarnelen), Räuberische Lebensweise, Ruderfußkrebse (Copepoden), Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
DD ungenügende Datengrundlage 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Opisthoteuthis albatrossi
  • Opisthoteuthis borealis
  • Opisthoteuthis bruuni
  • Opisthoteuthis californiana
  • Opisthoteuthis calypso
  • Opisthoteuthis chathamensis
  • Opisthoteuthis depressa
  • Opisthoteuthis dongshaensis
  • Opisthoteuthis extensa
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-12-14 09:47:57 

Haltungsinformationen

Dieser an "Dumbo - den Elefanten" - erinnernde kleine Kerl konnte bei einer Tiefseeerkundung des NOAA Office of Ocean Exploration and Research und dem NOAA Ship Okeanos Explorer von Kingstown, Rhode Island, nach Miami, Florida, mit Hilfe eines ROV (remotely operated vehicle) während des 12. Tauchgangs im Südosten der USA entdeckt und fotografiert werden.

Die gut sichtbaren hellen Punkte auf dem Körper des Tiers sind wie kleine durchsichtige Fenster zu sehen, die genaue Funktion dieser Fenster sind aber noch nicht geklärt.
Wissenschaftler vermuten, dass sie dazu dienen könnten, Licht zu "sammeln".

Es ist schon erstaunlich, was bei Vorstößen in die Tiefe immer wieder entdeckt wird und zum Vorschein kommt.

Unser besonderer Dank geht an die NOAA für dieses wundervolle Foto!

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Opisthoteuthis agassizii

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Opisthoteuthis agassizii