Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH

Oceanapia sagittaria Pink Ball Schwamm, Maidens Fächer-Schwamm

Oceanapia sagittaria wird umgangssprachlich oft als Pink Ball Schwamm, Maidens Fächer-Schwamm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet.



Steckbrief

lexID:
12242 
AphiaID:
166994 
Wissenschaftlich:
Oceanapia sagittaria 
Umgangssprachlich:
Pink Ball Schwamm, Maidens Fächer-Schwamm 
Englisch:
Pink Puff Ball Sponge, Maiden's Fans Sponges 
Kategorie:
Schwämme 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Porifera (Stamm) > Demospongiae (Klasse) > Haplosclerida (Ordnung) > Phloeodictyidae (Familie) > Oceanapia (Gattung) > sagittaria (Art) 
Erstbestimmung:
(Sollas, ), 1902 
Vorkommen:
Australien, Great Barrier Riff, Indien, Indischer Ozean, Madagaskar, Malediven, Mayotte, Ost-Afrika, Philippinen, Singapur, Sri Lanka, Thailand, West-Pazifik 
Meerestiefe:
1 - 20 Meter 
Größe:
bis zu 10cm 
Temperatur:
°C - 28°C 
Futter:
Filtrierer, Suspensionsfresser, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Oceanapia aberrans
  • Oceanapia abrolhosensis
  • Oceanapia aerea
  • Oceanapia aliformis
  • Oceanapia amboinensis
  • Oceanapia arcifera
  • Oceanapia arenosa
  • Oceanapia ascidia
  • Oceanapia atlantica
  • Oceanapia bacillifera
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-07-19 20:18:47 

Haltungsinformationen

Oceanapia sagittaria (Sollas, 1902)

Dieser Schwamm hat ein sehr ungewöhnliches Erscheinungsbild. Er bildet eine kleine, zarte, stachelige Kugel mit einem Durchmesser von 1 bis 2 cm auf einem konischen Stiel. Oceanapia sagittaria lebt einzeln, aber manchmal sind mehrere Exemplare nebeneinander auf Korallenresten zu finden. Dieser kugelbildende "Flaum" ist aber nur ein winziger Teil des Schwamms. Der größte Teil des Schwamms ist nicht zu sehen.

Der sichtbare Teil dieses Schwammes ist ein 3 bis 8 cm hoher aufrechter Stiel (Fistel), der von einem durchscheinenden kugelförmigen Teil (Capitulum ) überragt wird, der einen sehr zerbrechlichen ist und einen Durchmesser von 2 cm hat.

Die Fisteln sind glatt, zylindrisch und hohl und mit Schleim bedeckt, der häufig mehr oder weniger agglomerierte Sedimente enthält.

Das Capitulum ist am Umfang häutig, vollständig transparent und zeigt die Ausatemkanäle, die von der Mitte des Capitulums ausgehen und an jedem Ende mit einer kleinen Oscula mit einem Durchmesser von 0,2 bis 0,5 mm an der Membran versehen sind.

Der größte Teil des Schwamms ist im Sediment vergraben und ähnelt einem großen, mehr oder weniger kugelförmigen Tuberkel mit einem Durchmesser von 5 bis 10 cm. Aus jedem Tuberkel treten ein oder zwei Fisteln, selten mehr, aus dem Sediment aus. Sekundärfisteln sind kleiner als die Hauptfistel.

Die Farbe des ungewöhnlichen Schwammes ist meist ein tiefes Kastanienbraun bis helles Rosa.

Der Schwamm entwickelt sich in sandig-schlammigen und verunreinigten Böden, oft am Fuße von Kalksteinfelsen. Er kommt in flachem Wasser bis in eine Tiefe von etwa zwanzig Metern vor. Oceanapia sagittaria bevorzugt trübes Wasser und kein sauberes Wasser, vorzugsweise ohne Strömung oder Bewegung des Wassers.

Sein besonderer Aussehen - ein Ball, der am Ende eines Stiels sitzt - ist in der Welt der Schwämme einzigartig und ermöglicht es, ihn sofort zu identifizieren. Oceanapia sagittaria könnte allenfalls mit einer stielförmigen Seecheide verwechselt werden. Insgesamt ist aber eine Verwechslung sehr unwahrscheinlich.

Synonyme:
Adocia sagittarius (Sollas, 1902) (genus transfer)
Gellius angulatus var. canaliculata Dendy, 1905 (genus transfer and junior synonym)
Gellius canaliculatus Dendy, 1905 (genus transfer & junior synonym)
Gellius sagittarius Sollas, 1902 (genus transfer)
Orina sagittaria (Sollas, 1902) (genus transfer)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Oceanapia sagittaria

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Oceanapia sagittaria