Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Maguimithrax spinosissimus Westindische Spinnenkrabbe

Maguimithrax spinosissimus wird umgangssprachlich oft als Westindische Spinnenkrabbe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
12216 
AphiaID:
987079 
Wissenschaftlich:
Maguimithrax spinosissimus 
Umgangssprachlich:
Westindische Spinnenkrabbe 
Englisch:
West Indian Spider Crab, Channel Clinging Crab, Reef Spider Crab, Spiny Spider Crab, Coral Crab 
Kategorie:
Krabben 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Mithracidae (Familie) > Maguimithrax (Gattung) > spinosissimus (Art) 
Erstbestimmung:
(Lamarck, ), 1818 
Vorkommen:
Bahamas, Florida, Honduras, Karibik 
Meerestiefe:
- 40 Meter 
Größe:
bis zu 18cm 
Temperatur:
°C - 26°C 
Futter:
Aas, Kadaver, Algen, Algenaufwuchs (Epiphyten), Allesfresser (omnivor) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-07-17 19:57:07 

Haltungsinformationen

Maguimithrax spinosissimus (Lamarck, 1818)

Maguimithrax spinosissimus hat einen rotbraunen Panzer und Laufbeine. Die Scheren sind glatt, violettgrau, mit einer Knötchenreihe entlang der Außenkante und stumpfen Scherenspitzen. Die Beine sind mit zahlreichen kurzen Dornen und Knötchen bedeckt. Maguimithrax spinosissimus ist die größte Art karibischer Riffkrabben.

Maguimithrax spinosissimus ist ein Allesfresser, ernährt sich jedoch auch von Algen und Aas. Die Krabbe wird nicht kommerziell gefischt.

Maguimithrax spinosissimus ist in der Karibik, in Florida und auf den Bahamas verbreitet. Wird oft in Höhlen oder unter Riffüberhängen gefunden.

Synonyme:
Damithrax spinosissimus (Lamarck, 1818)
Maia spinosissimus Lamarck, 1818
Mithrax spinosissimus (Lamarck, 1818)

Weiterführende Links

  1. Wikipedia (en)

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Maguimithrax spinosissimus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Maguimithrax spinosissimus