Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik

Amphiscolops sp.03 Acoel Strudelwurm

Amphiscolops sp.03 wird umgangssprachlich oft als Acoel Strudelwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Amphiscolops sp. (Undescribed Acoel Flatworm) - Komodo, Indonesia, 2016

Eingestellt von Muelly.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Karen Honeycutt, USA (Karen Honeycutt, USA) Bilddetail


Steckbrief

lexID:
12165 
Wissenschaftlich:
Amphiscolops sp.03 
Umgangssprachlich:
Acoel Strudelwurm 
Englisch:
Acoel flatworm 
Kategorie:
Strudelwürmer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Xenacoelomorpha (Stamm) > (Klasse) > Acoela (Ordnung) > Convolutidae (Familie) > Amphiscolops (Gattung) > sp.03 (Art) 
Erstbestimmung:
Graff, 1904 
Vorkommen:
Indonesien, Komodo 
Meerestiefe:
Meter 
Futter:
Es liegen keine gesicherten Informationen vor 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Amphiscolops bermudensis
  • Amphiscolops castellonensis
  • Amphiscolops cinereus
  • Amphiscolops evelinae
  • Amphiscolops fuligineus
  • Amphiscolops gemelliporus
  • Amphiscolops gerundensis
  • Amphiscolops japonicus
  • Amphiscolops marinelliensis
  • Amphiscolops mosaicus
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-06-27 11:17:15 

Haltungsinformationen

Amphiscolops sp.(Acoel flatworm)

Acoele Strudelwürmer sind wie folgt gekennzeichnet:
-sie sind symmetrisch und dorsal abgeflacht
-ihnen fehlt ein zentrales Nervensystem
-sie haben keine Leibeshöhle, sondern nehmen die Nahrung über "Magenzellen" auf (Acoelomata = keine Leibeshöhle)
-sie sind meist kleiner als 2 mm
-sie leben frei im Meer
-wurden früher zu den Platyhelminthes (speziell Turbellarien)gezählt

Die abgebildeten Amphiscolops Strudelwürmer sind grünlich-bräunlich mit feinen weißen, netzartigen Linien. Das Foto der unbeschriebene Art wurde von Komodo, Indonesien aufgenommen. Ledier liegen keine weiteren Informationen uber diese Amphiscolops vor.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Amphiscolops sp.03

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Amphiscolops sp.03