Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Tautoga onitis Lippfisch

Tautoga onitis wird umgangssprachlich oft als Lippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
11881 
Wissenschaftlich:
Tautoga onitis 
Umgangssprachlich:
Lippfisch 
Englisch:
Tautog, Black-fish 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Tautoga (Gattung) > onitis (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1758 
Vorkommen:
Golf von Maine, Kanada, Ostküste USA, USA, West-Atlantik  
Meerestiefe:
1 - 75 Meter 
Größe:
bis zu 91cm 
Gewicht :
11,3 kg 
Temperatur:
8,5°C - 16,5°C 
Futter:
Garnelen, Krustentiere, Muscheln (Mollusken), Mysis (Schwebegarnelen), Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
VU gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-01-09 10:52:59 

Haltungsinformationen

Tautoga onitis gehört mit einer Größe von über 90cm zu den größten Lippfischen der Welt, der Riesenlippfisch (Achoerodus viridis) und der Napoleon-Lippfisch (Cheilinus undulatus) werden mit 160cm bzw. 230 cm noch deutlich größer.

Im Gegensatz zu seinen größeren Verwandten ist Tautoga onitis ein reiner Kaltwasserfisch, der, unter der Voraussetzung als geschätzter Speisefisch nicht der Fischerei zum Opfer zu fallen, weit über 30 Jahre alt werden kann.
Dies scheint aber in der Tat ein größeres Problem zu sein, denn die IUCN Rote Liste bedrohter Arten führt den Lippfisch als "gefährdet Art", da sich die Bestände des Lippfischs innerhalb der letzten 30 Jahre um rund 50% verkleinert haben, ein Grund, neben der intensiven Befischung, wird eine geringe Reproduktionsrate und das langsamen Wachstums der Tiere sein.

Tautoga onitis kommt ausschließlich im westlichen Atlantik vor, und ist für einen Haltung im Riffaquarium gänzlich ungeeignet.


Synonym: Labrus onitis (Linnaeus, 1758)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Tautoga onitis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Tautoga onitis