Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik

Oxyjulis californica Lippfisch

Oxyjulis californica wird umgangssprachlich oft als Lippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
10588 
Wissenschaftlich:
Oxyjulis californica 
Umgangssprachlich:
Lippfisch 
Englisch:
Senorita 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Oxyjulis (Gattung) > californica (Art) 
Erstbestimmung:
(Günther, ), 1861 
Vorkommen:
Endemische Art, Golf von Kalifornien / Baja California, Mexiko (Ostpazifik), USA 
Meerestiefe:
0 - 97 Meter 
Größe:
bis zu 25cm 
Temperatur:
13°C - 25°C 
Futter:
Algen, Felsgarnelen, Fischbrut, Fischeier, Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Frostfutter (große Sorten), Garnelen, Hydrozoonpolypen, Invertebraten (Wirbellose), Kleine Fische, Krustentiere, Lebendfutter, Meerasseln (Isopoden), Moostierchen (Bryozoen), Muscheln (Mollusken), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salat, Salzwasserflöhe (Cladocera), Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-03-31 13:08:36 

Haltungsinformationen

(Günther, 1861)

Oxyjulis californica ist ein Lippfisch, der in den kühleren Gewässern des Golf von Kaliforniens bis zu Westküste Mexikos am Ostpazifik vornehmlich in Seetangwäldern und fesligen Riffen mit größerem Bewuchs von Makroagen lebt.
Der Lippfisch ist kein Kostverächter, von Algen bis hin zu anderen, kleineren Lippfischen verzehrt er alles, was ihm vor sein Maul gelangt.
Oxyjulis californica kommt gernr in größeren Gruppen vor, ist aber dennoch sehr schreckhaft und verschwindet bei Störungen und Gefahr schnell im Meeressand.

Oxyjulis californica ist, neben seiner teilweise räuberischen Art auch ein aktiver Putzerlippfisch, der größere Fischen von lästigen Hautparasiten befreit.
Im Gegensatz zu anderen Lippfischen gibt es bei dieser Art keinen Geschlechterwechsel!

Oxyjulis californica ist der einizge Vertreter der Art Oxyjulis.

Synonym:
Halichoeres californicus Günther, 1861

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Oxyjulis (Genus) > Oxyjulis californica (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Oxyjulis californica

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Oxyjulis californica