Anzeige
Fauna Marin GmbH aquariOOm.com Tunze.com Phytonic Tropic Marin Tropic Marin Zootonic

Leostyletus misakiensis Ballon-Fadenschnecke



Steckbrief

lexID:
10550 
AphiaID:
572091 
Wissenschaftlich:
Leostyletus misakiensis 
Umgangssprachlich:
Ballon-Fadenschnecke 
Englisch:
Misaki Aeolid 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Eubranchidae (Familie) > Leostyletus (Gattung) > misakiensis (Art) 
Erstbestimmung:
(Baba, ), 1960 
Vorkommen:
Golf von Kalifornien / Baja California, Hong Kong, Japan, USA 
Meerestiefe:
1 - 30 Meter 
Größe:
bis zu 2cm 
Temperatur:
°C - 24°C 
Futter:
Hydrozoonpolypen, Nahrungsspezialist 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-03-18 08:38:17 

Haltungsinformationen

Leostyletus misakiensis (Baba, 1960)


Schnecken der Gattung Leostyletus ernähren sich von Hydrozoonpolypen, Leostyletus misakiensis im speziellen nur Plumularia filicaulis.

Über Leostyletus misakiensis liegen leider keine weiteren Informatonen vor.

Es gibt ein Synonym: Eubranchus misakiensis Baba, 1960 (original combination)

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Dexiarchia (Suborder) > Cladobranchia (Infraorder) > Aeolidida (Parvorder) > Fionoidea (Superfamily) > Fionidae (Family) > Leostyletus (Genus) > Leostyletus misakiensis (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Leostyletus misakiensis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Leostyletus misakiensis