Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Halosydna brevisetosa Schuppenwurm

Halosydna brevisetosa wird umgangssprachlich oft als Schuppenwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.


...

Halosydna brevisetosa, Eighteen-scaled Worm, Woodley Island Marina, Eureka 2015

Eingestellt von Muelly.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Donna Pomeroy, USA (Copyright Donna Pomeroy) Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10549 
AphiaID:
-999 
Wissenschaftlich:
Halosydna brevisetosa 
Umgangssprachlich:
Schuppenwurm 
Englisch:
Eighteen-scaled Worm, Armored Scaleworm 
Kategorie:
Würmer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Annelida (Stamm) > Polychaeta (Klasse) > Phyllodocida (Ordnung) > Polynoidae (Familie) > Halosydna (Gattung) > brevisetosa (Art) 
Erstbestimmung:
Kinberg, 1856 
Vorkommen:
Golf von Kalifornien / Baja California, Japan, Kanada, Karibik, Nord-Pazifik, Puerto Rico, USA, West-Pazifik 
Meerestiefe:
1 - 545 Meter 
Größe:
8 cm - 11 cm 
Temperatur:
6°C - 10°C 
Futter:
Räuberische Lebensweise, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Halosydna batheia
  • Halosydna fuscomarmorata
  • Halosydna galapaginas
  • Halosydna gelatinosa
  • Halosydna glabra
  • Halosydna grubei
  • Halosydna hartmanae
  • Halosydna johnsoni
  • Halosydna latior
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-03-18 08:12:00 

Haltungsinformationen

Halosydna brevisetosa Kinberg, 1856

Halosydna brevisetosa kann entweder frei leben oder kommensal mit anderen Wirbellosen in Gemeinschaft (am häufigsten in den Röhren von Röhrenwürmern). Der Wurm hat 18 Paar überlappende Schuppen und ist deshalb leicht zu identifizieren.Er ist die einzige Schuppenwurmart im Pazifischen Nordwesten mit 18 Schuppenpaaren ( Eighteen-scaled Worm).

Die Farbe ist variabel, oft mit schwarzen und/oder weißen Flecken. Frei lebend wird Halosydna brevisetosa ca.8 cm groß, kommensal bis zu 11 cm. Verlorene Schuppen können in weniger als 5 Tagen regeneriert werden.

Der Schuppenwurm ist an felsigen Stränden zwischen Muschelklumpen und in Wurzelballen von Seegräsern zu finden, kommt aber auch bis in Tiefen von 545 m vor.

Er ernährt sich räuberisch von anderen Würmern.

Synonyme:
Halosydna haberiana
Halosydna insignis
Halosydna sagamiana
Lepidonotus (Hylosydna) vexillarius
Lepidonotus insignis
Polynoe brevisetosa
Polynoe insignis

Biota > Animalia (Kingdom) > Annelida (Phylum) > Polychaeta (Class) > Errantia (Subclass) > Phyllodocida (Order) > Aphroditiformia (Suborder) > Polynoidae (Family) > Lepidonotinae (Subfamily) > Halosydna (Genus) > Halosydna brevisetosa (Species)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Halosydna brevisetosa

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Halosydna brevisetosa