Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Paralichthys californicus Kalifornische Flunder

Paralichthys californicus wird umgangssprachlich oft als Kalifornische Flunder bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für große Schauaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
10544 
Wissenschaftlich:
Paralichthys californicus 
Umgangssprachlich:
Kalifornische Flunder 
Englisch:
California flounder, Fine Flounder 
Kategorie:
Plattfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Pleuronectiformes (Ordnung) > Paralichthyidae (Familie) > Paralichthys (Gattung) > californicus (Art) 
Erstbestimmung:
(Ayres, ), 1859 
Vorkommen:
Golf von Kalifornien / Baja California, Golf von Mexiko, Mexiko (Ostpazifik), Ost-Pazifik 
Meerestiefe:
0 - 183 Meter 
Größe:
bis zu 152cm 
Temperatur:
°C - 19°C 
Futter:
Garnelen, Kleine Fische, Krustentiere, Tintenfische, Sepien, Kraken, Kalmare (Cephalopoda, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für große Schauaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Paralichthys adspersus
  • Paralichthys aestuarius
  • Paralichthys albigutta
  • Paralichthys brasiliensis
  • Paralichthys delfini
  • Paralichthys dentatus
  • Paralichthys fernandezianus
  • Paralichthys isosceles
  • Paralichthys lethostigma
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-03-16 18:39:46 

Haltungsinformationen

(Ayres, 1859)

Paralichthys californicus ist, wenn überhaupt, nur für wirklich große Schauaquarien geeignet.
Wenn man sich die Zähne des großen Plattfisches einmal anschaut, dann wird schnell nachvollziehbar, dass sie auch bewegliche Beutetiere wie Tintnefischen problemlos packen können.
Der Plattfisch lebt meist auf sandigen Böden, in Buchten und kommt auch in Flussmündungen vor..
Große Fische sind begeehrte Eiweißlieferanten und werden intensiv mit Leinen oder Netzen befischt, auch Sportangler schwärmen nach einem Drill mit den bis zu 33 Kilo schwer werdenden Flundern.
Allerdings muss man sich beim Entfernen des Hakens vor den schafren Zähnen sehr in acht nehmen!

Synonym:
Hippoglossus californicus Ayres, 1859

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Pleuronectiformes (Order) > Paralichthyidae (Family) > Paralichthys (Genus) > Paralichthys californicus (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Paralichthys californicus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Paralichthys californicus