Anzeige
Fauna Marin GmbH Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Ellisolandia elongata Derbes Korallenmoos

Ellisolandia elongata wird umgangssprachlich oft als Derbes Korallenmoos bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher.


...

Ellisolandia elongata - derbes Korallenmoos, Zakynthos, Griechenland, Mittelmeer. eingestellt von Spacediver

Eingestellt von Muelly.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10521 
Wissenschaftlich:
Ellisolandia elongata 
Umgangssprachlich:
Derbes Korallenmoos 
Englisch:
Coralline Red Algae 
Kategorie:
Rotalgen 
Stammbaum:
Plantae (Reich) > Rhodophyta (Stamm) > Florideophyceae (Klasse) > Corallinales (Ordnung) > Corallinaceae (Familie) > Ellisolandia (Gattung) > elongata (Art) 
Erstbestimmung:
(J.Ellis & Solander) K.R.Hind & G.W.Saunders, 2013 
Vorkommen:
Adria, Afrika, Ägypten, Algerien, Argentinien, Azoren, Balearen, Europäische Gewässer, Mittelmeer, Nord-Atlantik, Nordsee, Portugal, Schwarzes Meer, Süd-Amerika 
Meerestiefe:
0 - 5 Meter 
Größe:
2,0 cm - 12,0 cm 
Temperatur:
4°C - 20°C 
Futter:
Zooxanthellen / Licht 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-03-10 08:08:16 

Haltungsinformationen

Ellisolandia elongata (J.Ellis & Solander) K.R.Hind & G.W.Saunders, 2013

Die Kalkrotalge Ellisolandia elongata wird auch als Derbes Korallenmoos bezeichnet. Sie wächst stark verzweigt und regelmäßig, sowie eng gefiedert.Die gefiederten Ästchen stehen in einer Ebene. Die Farbe ist blass rosa, rötlich-lila bis grauviolett mit helleren Rändern, stark verkalkt.Im Gegensatz hierzu soll C. officinalis nicht so stark verzeigt sein und größer werden.

Habitat: Auf Felsen und ausgesetzten Küstenabschnitten, im niedrigen Gezeitenbereich, oft an schattigen Stellen, meist an senkrechten Felswänden.

Die Bestimmung von Algen anhand Fotos ist sehr schwierig, oft unmöglich.Eine korrekte Bestimmung ist meist nur unter dem Mikroskop durch Experten möglich. Wir weisen deshalb auf die Ähnlichkeit bzw. Verwechslungsmöglichkeit mit C. officinalis hin und sind uns bei der Bestimmung des Artikelfotos nicht abschließend sicher. Sollten sich neue Erkenntnisse ergeben, wird der Artikel überarbeitet.

Synonyme:
Corallina deshayesii
Corallina elongata
Corallina mediterranea
Corallina officinalis var. mediterranea (Areschoug) Hauck, 1883 (synonym)
Corallina officinalis var. mediterranea Kützing, 1858

Biota > Plantae (Kingdom) > Biliphyta (Subkingdom) > Rhodophyta (Phylum) > Eurhodophytina (Subdivision) > Florideophyceae (Class) > Corallinophycidae (Subclass) > Corallinales (Order) > Corallinaceae (Family) > Corallinoideae (Subfamily) > Corallineae (Tribe) > Ellisolandia (Genus) > Ellisolandia elongata (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ellisolandia elongata

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ellisolandia elongata


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.