Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Schizobranchia insignis Feder-Röhrenwurm

Schizobranchia insignis wird umgangssprachlich oft als Feder-Röhrenwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Donna Pomeroy, USA

Split-Branch Feather Duster (Schizobranchia insignis), Pillar Point docks 2014


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Donna Pomeroy, USA Copyright Donna Pomeroy. Please visit www.flickr.com for more information.

Eingestellt von robertbaur.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10438 
AphiaID:
331699 
Wissenschaftlich:
Schizobranchia insignis 
Umgangssprachlich:
Feder-Röhrenwurm 
Englisch:
Split-Branch Feather Duster 
Kategorie:
Röhrenwürmer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Annelida (Stamm) > Polychaeta (Klasse) > Sabellida (Ordnung) > Sabellidae (Familie) > Schizobranchia (Gattung) > insignis (Art) 
Erstbestimmung:
Bush, 1905 
Vorkommen:
Alaska, Nord-Pazifik, USA 
Meerestiefe:
1 - 46 Meter 
Größe:
bis zu 3cm 
Temperatur:
°C - 23°C 
Futter:
Filtrierer, Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Plankton (pflanzliche und tierische Mikroorganismen), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-02-14 10:57:37 

Haltungsinformationen

Schizobranchia insignis Bush, 1905

Man findet diesen Röhrenwurm von Alaska nach Kalifornieren, meist auch an Pfählen in Häfen und Felsen bis zu einer Tiefe von 46 Metern.
Die Röhre ist dabei von 10 bis 20 cm lang und hat 5-10 mm im Durchmesser. Die Röhre ist weißlich und biegsam. Die Krone ist einheitlich orange, rot, malvenfarben braun, grau oder grün.

Aquaristisch liegen derzeit noch keine weiteren Erkenntnisse vor, die Haltung dürfte sich aber übrigen Röhrenwürmern anlehen (Fang von Partikeln, Plankton etc.)

Classification:
Biota > Animalia (Kingdom) > Annelida (Phylum) > Polychaeta (Class) > Sedentaria (Subclass) > Canalipalpata (Infraclass) > Sabellida (Order) > Sabellidae (Family) > Sabellinae (Subfamily) > Schizobranchia (Genus) > Schizobranchia insignis (Species)

Weiterführende Links

  1. Wikipedia (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Split-Branch Feather Duster (Schizobranchia insignis), Pillar Point docks 2014
1
Schizobranchia insignis
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!