Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Meerwasser24.de Fauna Marin GmbH

Oncinopus araneus King Kong Krabbe

Oncinopus araneus wird umgangssprachlich oft als King Kong Krabbe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Tongue Sole (Cynoglossus maccullochi) emerging from the sand with King Kong Crab (Oncinopus aranea)Jahir, Lembeh Strait, Sulawesi, INDONESIA 2009

Eingestellt von robertbaur.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Bernard Dupont, Frankreich (Copyright Bernard Dupont) Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10153 
AphiaID:
441927 
Wissenschaftlich:
Oncinopus araneus 
Umgangssprachlich:
King Kong Krabbe 
Englisch:
King Kong Crab 
Kategorie:
Krabben 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Inachidae (Familie) > Oncinopus (Gattung) > araneus (Art) 
Erstbestimmung:
(De Haan, ), 1839 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
bis zu 8cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Allesfresser (omnivor), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Frostfutter (kleine Sorten), Futtergranulat, Futtertabletten, Krill (Euphausiidae) 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Einfach 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-09-07 18:50:21 

Haltungsinformationen

Oncinopus aranea

Die Aufnahme der King Kong Crab Oncinopus aranea stammt freundlicherweise von Bernard DUPONT. Wir danken ganz herzlich!
Die Krabbe befindet sich auf der Scholle Cynoglossus maccullochi. Die Aufnahmen gelangen im Jahr 2009 auf Indonesien, Lembeh Street Sulawesi.

Diese Orang Utan Krabbe - wurde aufgenommen bei einem Tauchgang und zeigt sie im natürlichen Habitat.

Es handelt sich auch hier um eine symbiotische Krabbe (lebt in der Regel mit Korallen).
Wir vermuten, dass sie sich die Nesselkraft der Korallen zu Nutze machen.

Der Carapax hat ca. 1,5 cm, sie ist "ganzkörperbehaart" und hat lange, spitze Scheren.
Man findet weitere Informationen auch in der Zeitschrift "Koralle", Ausgabe August/September 2007.
Kommt wohl sicherlich nicht gezielt in den Handel.

Kingdom Animalia
Phylum Arthropoda
Class Crustacea
Order Decapoda
Suborder Pleocyemata
Infraorder Heterotremata
Superfamily Majoidea
Family Majidae
Subfamily Inachinae
Genus Oncinopus
Species Oncinopus aranea







Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Oncinopus araneus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Oncinopus araneus