Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Profil von Karli2014

Dabei seit
25.10.16

zuletzt Online
ausgeblendet

PLZ
ausgeblendet

Über Karli2014
Hi seit 2014 verrückter Reefer mit 700 L salzige Brühe . 80 % SPS 20 % LPS und üblichen Fischbesatz

Die letzten Beiträge von Karli2014

Diskussionen

Holothuria (Halodeima) atra thumbnail

Karli2014 @ Holothuria (Halodeima) atra am 22.05.18

Es ist mir rätselhaft weshalb über Holothuria atra, schwarze Seegurke, solche Geschichten kursieren ! Die Tiere sind bei mir mit allem was zum Riff gehört in 350 L Becken seit Beginn meiner Salzwasserleidenschaft ( Will sagen einiges erlebt ) unermüdlich damit beschäftigt,den Bodengrund durch Ihren Körper wandern zu lassen . Es hat noch nie auch nur ein Anzeichen eines von einigen angesprochen Problemen gegeben .( Hab sie aber ach nicht sonderlich gequält ) Im Gegenteil, zu meiner Verwunderung ist im Laufe von 4 Jahren aus einem Tier,durch einfache Teilung 6 Tiere entstanden und sind top Fit. Nun muß ich wohl einige Seegurken abgeben . Gruß Karli

Haltungserfahrungen

Acanthochitona pygmaea thumbnail

Karli2014 @ Acanthochitona pygmaea am 02.08.18

Habe diese schöne und friedliche Käferschnecke mit den „lebenden Steinen“ erhalten und erst nach ca einem Jahr das erste mal zu Gesicht bekommen. Vorerst war ich fast erschrocken, denn das Tier war schon 3-4cm groß und tauchte nachts im Schein der Taschenlampe in voller Größe und Schönheit flach an einem Stein geschmiegt auf. Seither bekam ich Sie öfter am Abend oder in der Nacht zu sehen. Ernährt sich bei mir nur von Aufwuchs auf Steinen und ist einfach zu pflegen. Nun nach Dreieinhalb Jahren ist sie leider an Ihrer Lieblingsstelle verstorbenen, hat sich regelrecht langsam aufgelöst. Glücklicherweise habe ich zwei Nachkommen dieser urigen schönen Pfleglinge entdeckt .

Ophiocoma pumila thumbnail

Karli2014 @ Ophiocoma pumila am 02.08.18

Diese Seesterne sind auch bei mir vor drei Jahren mit den lebenden Steinen unbemerkt eingezogen. Jetzt bevölkern sie alles, sitzen in allen Ritzen und leider auch am Fuß der meisten Korallen, klauen das Futter und schädigen sie auch wo sie nur können. Das hat mir schon einige SPS gekostet ! Hab es schon mit Fressfeinden „ Lippfischen, Harlekingarnele „versucht , leider ohne Erfolg . Hilfe , wer kann mir weiterhelfen !

"Was ist das?"

keine