Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH

Cynarina cf. lacrymalis Steinkoralle

Cynarina cf. lacrymalis wird umgangssprachlich oft als Steinkoralle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 200 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
677 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Cynarina cf. lacrymalis 
Umgangssprachlich:
Steinkoralle 
Englisch:
Doughnut Coral 
Kategorie:
Steinkorallen LPS 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Cynarina (Gattung) > cf. lacrymalis (Art) 
Vorkommen:
Ägypten, Australien, Britisches Territorium im Indischen Ozean, China, Djibouti, Eritrea, Fidschi, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Israel, Japan, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kenia, Kiribati, Komoren, La Réunion, Madagaskar, Malaysia, Malediven, Marshallinseln, Mauritius, Mayotte, Mikronesien, Mosambik, Myanmar (ehem. Birma), Nauru, Neukaledonien, Neuseeland, Palau, Papua-Neuguinea, Philippinen, Rotes Meer, Salomon-Inseln, Saudi-Arabien, Seychellen, Singapur, Somalia, Sri Lanka, Sudan, Taiwan, Tansania, Thailand, Tonga, Tuvalu, Vietnam, Wallis und Futuna 
Meerestiefe:
3 - 50 Meter 
Größe:
bis zu 15cm 
Temperatur:
24°C - 26°C 
Futter:
Plankton, Staubfutter, Zooxanthellen / Licht 
Aquarium:
~ 200 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Anhang II (kommerzieller Handel nach einer Unbedenklichkeitsprüfung des Ausfuhrstaates möglich) 
Rote Liste:
NT potenziell gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-10-07 01:41:55 

Haltungsinformationen

Cynarina cf. lacrymalis ist wahrscheinlich eine eigene Art. Bisher waren diese Tiere unter Acanthophyllia deshayesiana bekannt, dies ist allerdings ein Synonym für Cynarina lacrymalis. Wobei das vom Tiervergleich gar nicht hinhauen kann. Wir müssen auch hier mal wieder auf die Wissenschaft warten bis klarheit herrscht.

Interessant ist dabei auch dass Acantophyllia nur von Indonesien aber nicht Australien bekannt sind, wohingegen Cynarina auch dort vorkommt.

Acantophyllia / Cynarina ist eigentlich eine recht einfach zu haltende Steinkoralle.
Braucht, in der Regel, nicht so viel Licht und kommt gut mit blaulastigem Licht zurecht. Man sollte sie daher immer am Boden halten.

Bitte keine direkte Strömung auf das Tier, das verträgt das Gewebe nicht.
Fängt Futterreste und Schwebteilchen, muss aber nicht separat gefüttert werden.

Folgende Arten sind Synonyme für Cynarina

Acanthophyllia deshayensiana (Michelin, 1850) (wrong spelling, synonym)
Acanthophyllia deshayesiana (Michelin, 1850) (synonym)
Antillia grandiflora Gerth, 1921 † (synonym)
Antillia japonica Yabe & Sugiyama, 1931 (synonym)
Antillia nomaensis Yabe & Sugiyama, 1931 (synonym)
Caryophyllia carduus Audouin, 1826 (synonym)
Caryophyllia deshayesiana Michelin, 1850 (synonym)
Caryophyllia lacrymalis Milne Edwards & Haime, 1848 (original combination, basionym)
Cynarina lacrimalis (Milne Edwards & Haime, 1848) (wrong spelling)
Cynarina savignyi Brüggemann, 1877 (synonym)
Lithophyllia lacrymalis (Milne Edwards & Haime, 1848) (previous combination)
Lithophyllia palata Gardiner, 1899 (synonym)
Lithophyllia verbeeki Gerth, 1921 † (synonym ?)
Mussa (Lithophyllia) lacrymalis (Milne Edwards & Haime, 1848) (previous combination)
Protolobophyllia japonica (Yabe & Sugiyama, 1931) (synonym)
Protolobophyllia sinica Ma, 1959 (synonym)
Rhodocyathus ceylonensis Bourne, 1905 (synonym)
Scolymia lacrymalis (Milne Edwards & Haime, 1848) (previous combination)

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Hexacorallia (Subclass) > Scleractinia (Order) > Lobophylliidae (Family) > Cynarina (Genus) > Cynarina lacrymalis (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

hypocampo am 30.12.12#3
Habe 2 dieser schönen Tiere.
Wenn die KH unter 6 fällt, entfallten sich die Tiere nicht mehr... sobald die KH dann wieder zwischen 7 - 10 ist sind die Tiere wieder "aufgepflustert.

Best Fishes!
Deniz am 17.12.09#2
Pflege seit einigen Monaten ein leuchtend orange-rotes Exemplar dieser tollen Koralle. Sie steht am Boden, unter HQ in mittelstarker Strömung. Sobald das Licht angeht bläst sie sich auf das 2-3 fache ihrer Korallitengröße auf. Gegen Ende der Beleuchtungsphase fährt sie zusätzlich noch ihren Tentakelkranz zum Planktonfang aus. Ein sehr unkomplizierter und zu empfehlender Pflegling.
2 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cynarina cf. lacrymalis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cynarina cf. lacrymalis