Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Episcomitra cornicula Mitra Schnecke

Episcomitra cornicula wird umgangssprachlich oft als Mitra Schnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.


...

Mitra cornicula © Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland,Bild aus der Adria

Eingestellt von Muelly.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland (Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland) Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6504 
AphiaID:
1060398 
Wissenschaftlich:
Episcomitra cornicula 
Umgangssprachlich:
Mitra Schnecke 
Englisch:
Little Trumpet Mitre 
Kategorie:
Gehäuseschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Neogastropoda (Ordnung) > Mitridae (Familie) > Episcomitra (Gattung) > cornicula (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1758 
Vorkommen:
Adria (Mitelmeer), Mittelmeer 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
2 cm - 4 cm 
Temperatur:
20°C - 25°C 
Futter:
Aas, Kadaver, Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-01-22 10:36:52 

Haltungsinformationen

Mitra cornicula (Linnaeus, 1758)

Mitra cornicula gehört zur Familie Mitridae,den Mitraschnecken. Schnecken dieser Familie besitzen ein eiförmiges bis längliches einfarbiges oder auffällig gemustertes Gehäuse. Ein Operculum ist nicht vorhanden.Mitraschnecken leben in warmen und tropischen Meeren.Sie ernähren sich räuberisch von Würmern und Weichtieren, fressen aber auch Aas.

Biota >Animalia (Kingdom) >Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) >Caenogastropoda (Subclass) > Neogastropoda (Order) > Muricoidea (Superfamily) > Mitridae (Family) >Mitra (Genus)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Episcomitra cornicula

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Episcomitra cornicula