Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Meerwasser24.de Korallen-Zucht

Littorina nigrolineata Schwarzgestreifte Strandschnecke

Littorina nigrolineata wird umgangssprachlich oft als Schwarzgestreifte Strandschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
3312 
AphiaID:
-999 
Wissenschaftlich:
Littorina nigrolineata 
Umgangssprachlich:
Schwarzgestreifte Strandschnecke 
Englisch:
Black-lined Periwinkle 
Kategorie:
Gehäuseschnecken 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Littorina (Gattung) > nigrolineata (Art) 
Vorkommen:
Nordsee, Ost-Atlantik, West-Atlantik  
Größe:
bis zu 2cm 
Temperatur:
0°C - 30°C 
Futter:
Algen, Detritus, Debris (totes organisches Material), Flockenfutter, Staubfutter 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2010-08-30 15:14:17 

Haltungsinformationen

(J. E. Gray, 1839)

Laut WoRMS (World Register of Marine Species) ist der valide Name Littorina compressa (Jeffreys, 1865).
Andere Quellen sehen das anders.

Die Tiere leben in der Gezeitenzone an Felsstränden.
Im Aquarium klettern sie meist über die Wasserlinie.

Seltener als andere Littorina-Arten, frisst Mikroorganismen und Detritus.
Getrenntgeschlechtlich, pinke Eimassen von 100 bis 200 Eier werden unter Steine, in Spalten und an andere feuchte Stellen gelegt.

Gefunden werden Eipakete zwar das ganze Jahr über, aber mit einem Höhepunkt im Mai und Juni.
Nach vier bis sieben Wochen, je nach Temperatur, schlüpfen die Kleinen.
Lebensspanne: bis 5 Jahre.


NL: gestreepte alikruik

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Littorina nigrolineata

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Littorina nigrolineata