Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Collospongia sp.01 Lila Ohrenschwamm

Collospongia sp.01 wird umgangssprachlich oft als Lila Ohrenschwamm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
2361 
Wissenschaftlich:
Collospongia sp.01 
Umgangssprachlich:
Lila Ohrenschwamm 
Englisch:
purple Sponge 
Kategorie:
Schwämme 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Collospongia (Gattung) > sp.01 (Art) 
Vorkommen:
Indopazifik 
Temperatur:
24°C - 28°C 
Futter:
Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Plankton, Zooplankton (Tierisches Plankton), Zooxanthellen / Licht 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2007-09-05 19:11:19 

Haltungsinformationen

Daniel Heerz sandte uns freudlicherweise das tolle Foto und die folgenden Infos zu dem Ohrenschwamm.
Anbei noch eine zweite Rarität.
Diese lilafarbene Variante des Ohrenschwamms (Collospongia sp.) ist sehr selten, aber genau so raschwüchsig wie der schwarze Ohrenschwamm.

Ich habe jetzt die ersten Ableger weitergegeben und kann sagen, dass dieser farbige Schwamm aufgrund der leichten Haltbarkeit auf Interesse bei einer großen Anzahl von Liebhabern stößt.

Kaiser- und Falterfische fressen diese Art nicht!

Weiterführende Links

  1. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

Caren am 17.01.15#3
Ich habe vor ca 2 Jahren ein Stück dieses schönen Schwamms auf einem Ablegerstein gekauft.
Inzwischen ist er gut gewachsen und ich habe schon ein paar "Ableger" machen können.

Leider ist er sehr als infasiev verschrien, sodas ich diesmal bisher niemanden gefunden habe, der ihn haben möchte.

Ja er wächst gut und ist auch nicht zimperlich, wo er drüber wächst.
Aber er verteilt sich nicht von selbst im Becken.

Ich denke dieser schöne Schwamm ist bestens geeignet um z.B. ein Technikabteil zu verschönern oder die Rückwand. Wenn man dann noch darauf achtet, das er nicht ins Riff wächst, ist er eine schöne Bereicherung fürs Becken.

Meine Garnelen verstecken sich in ihm und die kleinen weißen Schlangensterne leben in seinen Falten.
wegenerf am 02.03.09#2
habe ich geschenkt bekommen. Konsistenz merkwürdig gummiartig, wuchs sehr schnell an, zumal ich im Becken kleine Fragmente verteilte. schönes blau in Konkurrenz zu meinen blauen Scheiben... wenn doch nur alles so leicht anwachsen würde :-) - scheint auch im Schatten gut zu wachsen, wobei ich in meinem Becken kaum filtriere...
Werner am 08.01.08#1
Habe diesen Schwamm ca. 1 Jahr, bereits 1 Ableger
ca. 12 cm rund und div. weitere kleine 1 cm große
Ableger. Wächst ohne Fütterung schnell und überall
wird bisher von keinem Fisch oder Schnecke
angeknabbert. Intererssant und vollkommen
pflegeleicht.
3 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Collospongia sp.01

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Collospongia sp.01